Sport Up Your Life. Das Engelhorn Sports Magazin

Nach Oben
von Helen
Schneeschuhwandern macht super viel Spaß– und auch für Anfänger definitiv zu empfehlen! Man braucht keine teure Ausrüstung, der Bewegungsablauf ist simpel und man kann superschöne Touren machen, die für alle Fitnesslevel geeignet sind. Damit ihr wisst, worauf ihr beim Ausrüstungskauf achten müsst, hier ein paar Tipps: Schneeschuhe Auch wenn man es nicht vermutet, bei Schneeschuhen gibt es recht große Unterschiede! Auf Folgendes solltet ihr achten:Die Größe der Schneeschuhe sollte man vor allem nach dem eigenen Körpergewicht auswählen. Bis ca. 70kg > 22 inch, 70 bis 100kg > 25inch, über 100kg > 30inch. Schweiß Adé! Die neue Kjus Hydro_Bot Das Schnallensystem ist bei den verschiedenen Marken unterschiedlich. Riemenbindung (Tubbs, MSR) ist für weiche Wanderschuhe am geeignetsten. Ratschenbindung wie bei Snowboardbindungen ist eher bei festerem Schuhwerk wie steigeisenfesten Schuhen angenehm. Für mich persönlich hat sich das System von Tubbs am besten bewährt, hier kann man mit zwei Zügen die Schnallen anziehen und auch wieder lösen.Je steiler ihr unterwegs sein wollt, desto genauer solltet ihr auf die Harscheisen an der Unterseite achten. Damit die Schuhe im steilen Gelände besser g
von Helen
Im Winter wandern? Für viele ein seltsamer Gedanke. Aber im Winter sind die Berge am stillsten, die Weitblicke am weitesten und Wanderwege oft gewalzt und präpariert, so dass Wandern ein Genuss ist. Damit ihr noch leichter in diesen Genuss kommt, erkläre ich euch, worauf ihr beim Winterwandern achten solltet und habe zum Schluss noch meine perfekte Packliste für Winterwanderungen für euch. Verhältnisse bei Winterwanderungen Da im Winter natürlich zumeist Schnee oder Eis auf den Wegen liegt, sind die Verhä
von Helen
Trekking und Wandern ist mittlerweile totaler Trendsport geworden und dementsprechend groß ist die Auswahl auch von längeren und anspruchsvolleren Treks auf der ganzen Welt. So vielfältig wie die Landschaften sind auch die Treks. Manche, wie der Inca Trail, Torres del Paine oder der Kungsleden Trek in Schweden sind mittlerweile so beliebt, dass die Permits und Hütten schon monatelang im Voraus ausgebucht sind und man sich überlegen sollte, wenn möglich in der Nebensaison zu gehen. Andere wiederum, wie die Terskej-Alata
Mount Everest
Mount Everest
von Helen
Ob es ein schon länger geplanter zweiwöchiger Campingurlaub oder ein spontanes Wochenende in den Bergen ist – eine Packliste fürs Camping ist immer hilfreich. Und je öfter man selbst campen geht, desto mehr Tricks und Geheimtipps sammelt man an, die
Was auf einem Campingurlaub nicht fehlen darf
von Helen
Dauer/Länge: 730hm, 4 StundenHöchster Punkt: Riedberger Horn, 1.787mStartpunkt: BalderschwangSchwierigkeitsgrad: leichtAusrüstung: komplette Skitouren-Ausrüstung, Lawinen-AusrüstungAnfahrt/Parken: parken am Skilift in BalderschwangEinkehrmöglichkeit
Newsletter