Nach Oben
Jeder von uns hat ja bekanntlich so seine Problemzonen. Die eine hätte gerne eine schlankere Hüfte, der andere einen flacheren Bauch, und wieder ein anderer hat seine Love-Handles endgültig satt. Natürlich wäre es wünschenswert, diese Stellen im Handumdrehen zu verdünnen, doch es gibt noch eine andere Stelle an welcher der Körper Fett ansetzt, von der viele nichts wissen, obwohl sie wesentlich schädlicher ist, als der Bauchspeck. Die Rede ist vom viszeralem Fett. Was ist viszerales Fett? Aber was ist dieses viszerale Fett überhaupt? Viszerales Fett ist Fett, welches sich nicht unmittelbar unter der Haut befindet, sondern tiefer im Gewebe! Nochmals tiefer unter der Bauchmuskulatur. Dort setzt es sich an Organen, wie Leber, Bauchspeicheldrüse und dem Darm an und verursacht die Freigabe von Proteinen und Hormonen. Dies führt zu Entzündungen, welche die Organe in ihrer Funktion einschränken.Schauen wir uns das ganze nochmal näher bei der Leber an. Durch die Ansammlung von viszeralem Fett wird die Produktion von schlechtem LDL Cholesterin angetrieben. Dies führt dazu, dass dieses sich i
Schlauchtuch ist nicht gleich Schlauchtuch, das sollte mittlerweile bekannt sein. Die Unterschiede fangen bei der Herkunft und Qualität der Materialien an und hören bei einer möglichst nachhaltigen Produktion auf. Nicht zuletzt gibt es massive Unterschiede bei der Funktion! Und da hat der Neck- und Headwear-Spezialist aus Igualada für die kommende Sommersaison ein Ass im Ärmel. CoolNet UV+ CoolNe
Mehr zu CoolNet UV+
Der Tennisklub Grün-Weiss Mannheim zählt zu den erfolgreichsten Vereinen in Deutschland, ist mit seinen über 1000 Spielern und Spielerinnen allen Altersklassen der größte und einer der führenden Clubs Deutschlands. Die Mannheimer Meisterklasse Ganze
Alkohol hat schon immer einen festen Platz im gesellschaftlichen Zusammenleben. Egal ob das Feierabendbier, der Wein zum Abendessen oder der Verdauungsschnaps, wir werden ständig in Versuchung gebracht Alkohol zu trinken. Obwohl Alkohol für alle Menschen gesundheitliche Folgen haben kann, sind die Auswirkungen auf Leistungssportler und jene, die es werden wollen, gleich doppelt schlimm. Wir haben
Keiner ist gerne gestresst. Doch in unserem alltäglichen Treiben, sei es auf der Arbeit oder auch im privaten Umfeld, lässt er sich leider manchmal nicht vermeiden. Als Ausgleich wird dir häufig geraten Sport zu treiben, da das nicht nur gut für die Gesundheit ist, sondern auch eine gesellschaftliche Aktivität sein kann, die dich zusätzlich noch zu deinem Traumkörper führt. Damit der Sport aber nicht zu einem weiteren Stressfaktor in deinem Leben wird haben wir für dich 3 Tipps zusammengetragen, wie Sport dir tatsächlich bei der Stressbewältigung helfen kann. Was passiert eigentlich bei Stress in deinem Körper? Wer etwas verändern will, muss erst einmal verstehen wie es funktioniert. Also was passiert überhaupt bei Stress mit dem Körper? Wenn der Körper unmittelbaren Gefahren ausgesetzt ist, muss er auf Kommando in Top-Form funktionieren. Hierfür schüttet der Körper große Mengen Adrenalin und Noradrenalin aus, welche den Blutzuckerspiegel und die Herzfrequenz ansteigen lassen. Zusamm
Newsletter