Nach Oben
Dauer/Länge: 1.500hm, 9 StundenHöchster Punkt: Neue Prager Hütte, 2.782mStartpunkt: InnergschlössSchwierigkeitsgrad: mittelAusrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke, SoftshellAnfahrt/Parken: parken am Tauernhaus (ca. 9€ pro 24h)Einkehrmöglichkeit: Tauernhaus, Venedigerhaus, Neue Prager Hütte Als mein Freund vorschlug, doch zur Neuen Prager Hütte aufzusteigen um dort die Gletscherwelt des Großvenedigers (die größte Österreichs) zu bewundern, dachte ich mir nichts Besonderes. Schließlich hatte ich schon viele Gletscher gesehen, in der Schweiz, in Nepal, in Patagonien. Aber ich muss gestehen: die Schönheit der Natur auf dieser Wanderung, der bezaubernd angelegte Weg durch das Urgestein der Alpen, das hat mich echt beeindruckt. Daher kann ich wirklich von ganzem Herzen jedem diese Tour empfehlen. Sie ist nicht besonders schwer, und man erlebt eine ganz andere Welt dort oben. Anfahrt und Aufstieg zum Gletscher Man parkt am Tauernhaus kurz vor dem Felbertauern-Tunnel. Von dort nimmt man entw
Am 18. und 19.05 ist es wieder so weit: Wir laden euch zu den Erlebnistagen powered by GORE-TEX ein. Euch erwarten viele tolle Specials auf den Kapuzinerplanken und in unserem Sporthaus. Was kann man bei den Erlebnistagen machen? Klettern mit High Moves und dem DAV Du wolltest schon immer mal die Kletterwand im Sporthaus erklimmen? Dann hast du jetzt die Chance. Mit Kletterschuhen, Karabiner & Co. geht es unter Aufsicht des DAV an die 28 Meter Wand. Für alle Freiluftkletterer wird es auf den Kapuziner Planken einen Kl
Der Sommer ist im Anmarsch (und teilweise gefühlt sogar schon da) und wer neben Badespaß, Grillwettbewerben und Sommerurlaub auf der Suche nach neuen Aktivitäten ist, für den haben wir genau das Richtige. 5 OUTDOORSKILLS, DIE WIR DIESEN SOMMER LERNEN Eine super Alternative zu den üblichen Sommer-Tagesabläufen ist das Wandern. Ob in unseren Wäldern oder in den Bergen - wir werden beim Wandern von einem tollen Panorama begleitet! Dabei wird der sportliche Part nicht vernachlässigt - Das weiß jeder, der sch
Je näher unsere nächste Reise rückt, desto mehr machen wir uns Gedanken, wie wir unser Gepäck und vor allem unsere Wertsachen sicher mit uns führen können. Für jeden Reisenden gibt es wohl keinen schlimmeren Gedanken als den Diebstahl des Gepäcks, des Reisepasses oder einfach nur der Kreditkarten. Spätestens wenn dies passiert ist, ist jedes Urlaubsfeeling dahin und die sorgenfreien Momente sind passé. Damit diese Befürchtungen der Vergangenheit angehören und ihr auf Reisen ein sicheres Gefühl habt, gib
Newsletter