Fitness: Alle Posts von engelhornsports

Nach Oben
Der Super Bowl steht vor der Tür. Während für Tom Brady und Jared Goff das Training im Vordergrund steht, bereiten wir uns für unsere Super Bowl Parties vor. Wir wollen den Abend genießen, aber auch unsere guten Vorsätze nicht über Bord werfen. Aus diesem Grund haben wir euch leckere aber auch gesunde Snacks herausgesucht und für euch ausprobiert. Die Ergebnisse zeigen wir euch hier. Also Einkaufszettel bereithalten und nachmachen! 1. Avocado-Hummus mit geröstetem Blumenkohl Zutaten: 1 Blumenkohl1 Glas Kichererbsen1 weiche Avocado1/3 TL Cumin1 Knoblauchzehe1,5 EL Tahin6 EL Olivenöl3 EL frischer Zitronensaft Zubereitung 1. Den Blumenkohl waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2. In einer Schüssel 3 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer mixen. Die Blumenkohlstücke darin wenden und schön einölen. 3. Den Blumenkohl bei 180°C Umluft 20 Minuten rösten, dann wenden und weitere 20 Minuten rösten. Die Röschen dürfen am Schluss schon etwas braun sein. 4. In der Zwisch
Die Hose zwickt und ihr wollt unbedingt wieder etwas abnehmen, doch irgendwie will es nicht funktionieren! Manchmal ist es einfach so, dass egal was man macht, die Pfunde wollen einfach nicht purzeln. Doch woran liegt das?! Wir haben für euch 10 Fehler zusammengesucht, die ihr unbedingt vermeiden solltet! Dann klappt es bestimmt mit der schlanken Figur! 1. Zu wenig Wasser trinken Das A und O bei der Abnahme ist das Trinken! Viel zu trinken ist unumgänglich bei einer gesunden Gewichtsabnahme. Das Getränk eurer Wahl soll
Crossfit, Calisthenics und Co. Das Bodyweight-Training wird im Zuge des Functional-Fitness-Trends immer populärer! Da stellt sich die Frage: Welche Trainingsformen sind effektiver? Und mit welchem Training erreiche ich schneller meine Ziele? Womit wir auch schon zum entscheidenden Punkt kommen: Was sind eure Ziele? Anstatt die verschiedenen Trainingsformen gegeneinander antreten zu lassen, solltet ihr euch unbedingt diese entscheidenden Fragen stellen:- Was sind eure Ziele?- In welcher Lebenslage befindet ihr euch - s
Sicherlich, seinen Traumkörper zu erreichen und fit zu bleiben erfordert jede Menge Disziplinund ist nicht immer ganz einfach. Nein, zu Schokolade. Nein, zu ungesunden Lebensmitteln. Nein, zu Alkohol auf Partys - Ja! Zum Fitnessstudio. Doch es gibt völlig legitime Gründe, auch mal nein zum Fitnessstudio zu sagen und seinem Ziel trotzdem einen Schritt näher zu kommen. Denn schließlich trainieren wir für den Körper und nicht für's Gewissen. 1. ,,Es regnet" Wer kennt das nicht: Man will mit seinem Training
Ihr seid kein Fan von Boyfriend-Jeans, sondern steckt eure Beine lieber in eine Skinny Jeans? Dann haben wir heute das perfekte Workout für euch! Mit diesen 4 einfachen Übungen könnt ihr eure Beine täglich trainieren und sie nicht nur in Skinny Jeans-, sondern auch direkt schon in Sommerkleidform bringen :-) 1. Gekreuzte Squats Zum Aufwärmen startet ihr mit einer easy Runde Crossovers. Tipp: Falls ihr euer Workout zuhause und nicht im Fitnessstudio durchführt, solltet ihr euch eine Stelle in der W
Newsletter