Nach Oben
    Nachdem du jetzt schon aus unseren letzten Beiträgen ein paar Crossfit-Übungen kennst und keine Ausreden mehr hast, warum du Crossfit nicht ausprobieren solltest, fragst du dich vielleicht, wie man eigentlich anfängt. Vor deinem ersten Crossfit-Training musst du nichts Besonderes können. Du solltest Lust haben dich zu bewegen, oder wenigstens ein bisschen Motivation - der Rest kommt dann schon in der Crossfit-Box. Alle Übungen können skaliert werden. Das bedeutet, wenn du etwas nicht kannst, kann die Übung leichter gemacht werden kann. Beugen geht immer! (Zitat Almir Velagic, Olympionike im Gewichtheben) Zu den Crossfit-Grundlagen gehören Übungen, die du mit Sicherheit schon einmal gesehen hast. Das beste Beispiel hierfür ist die Kniebeuge. Jeder kennt sie - aus dem Alltag oder aus dem Training. Aus der einfachen Kniebeuge werden viele weitere Übungen. „Jumping Squats“ sind „gesprungene Kniebeugen“ und nimmt man einen Medizinball in die Hand und stellt sich vor eine Wand entstehen „W
    Pistol
    Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für das Thema Crossfit. Besonders wenn es um die verschiedenen Übungen geht, die oft einen englischen Titel haben, kann man anfangs schonmal den Überblick verlieren. Um euch einen Überblick über die Thematik an sich und die vielen verschiedenen Übungen und Kombinationsmöglichkeiten zu geben, starten wir mit diese Beitrag unser Crossfit ABC. CrossFit ist wie ein moderner 10-Kampf, nur mit ungefähr 100 Übungen und noch mehr daraus resultierenden Kombinationsmöglichkeiten. Da es aus
    Bewegung ist immer besser als Stillstand. Wir sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig und unsere Bewegungsmuster haben sich dementsprechend angepasst. Dafür ist unser Körper nicht gemacht. Crossfit ist der perfekte Ausgleich. Diese Zehn Tipps sollen euch helfen mehr Sport zu machen, dabei etwas für eure Gesundheit zu tun und Spaß zu haben. Man kennt das, wenn nicht von sich selbst, dann aus dem persönlichen Umfeld. Ich will ja mehr Sport machen, aber nach der Arbeit bin ich so kaputt Kurz vor dem Training fehlt die Mo
    „Waas?! Du nimmst die Pille? Dann kannst du das mit dem Sport ja gleich lassen!“ So etwas oder so in der Art mussten sich schon sicherlich viele Frauen, die viel Sport treiben und gleichzeitig die Pille nehmen anhören. Wenn man als Frau viel Sport macht, wird man wohl automatisch mit dem Thema konfrontiert und vieles was man so liest verunsichert einen. Es gibt Studien die belegen, dass mit Einnahme der Pille der Muskelaufbau bis zu (!) 60 Prozent geringer ist, als ohne die Einnahme. Was nicht in solchen
    Was ist denn dieses Crossfit? Kreuz- und Querfitness?! Stimmt! Crossfit ist eine eigenständige Sportart, die sich aus vielen verschiedenen Sportarten und Bewegungen zusammensetzt. Die Mischung aus Training mit dem eigenen Körpergewicht, Lang- und Kurzhanteln, Kettlebells, Springseilen, Medizinbällen und Traktorreifen, sowie Turnelemente machen Crossfit zu einer abwechslungsreichen Trainingsform. Die Gründe 1. Die Gruppe Eines der wichtigsten Elemente des Crossfit-Trainings ist wohl die Gruppe. Man finde
    Newsletter