Nach Oben
    Auch diese Saison habe ich unsere besten Rennradhosen für euch getestet. Wer es auf‘s Podium geschafft hat und wer die Sonderwertung für die beste Preisleistung gewinnt, möchte ich euch nicht länger vorenthalten. Ins Rennen gestartet sind Bibtights von Assos, Castelli, Gore und X-Bionic. Gore Power Bibtights short+ Mit der Power Bibtights short+ hat Gore einen sehr guten Allrounder an den Start geschickt. Die Hose überzeugt neben der hochwertigen Verarbeitung mit einem extrem angenehmen Trägersystem. Durch den festen Stoff der Hose ist die Muskulatur gut gestützt. Im vorderen Bereich ist die Hose analog zum Topmodell Xenon Bibtights short+ großzügig mit Meshmaterial ausgestattet, was für eine optimale Belüftung sorgt. Das Polster trägt sich auch bei längeren Ausfahrten sehr angenehm. Bei Stecken über 150 km empfehle ich die Xenon Bibtights short+, da das Polster hier an den Sitzknochen noch einmal spezieller ausgearbeitet ist. Durch die enge Passform sitzt der Beinabschluss auch ohne
    Top 5 Rennradhosen 2016
    Über einen Monat war ich im Himalaya in Ost-Nepal unterwegs, über einen Monat lang habe ich die Funktionsunterwäsche von X-Bionic im Test gehabt. Mit dem Funktionshemd und der Funktionshose "Radiacator" wurden unterschiedlichste Klimazonen im Rahmen meines Trekkings durchwandert und die letzte Etappe zum Everest Base Camp bin ich sogar größtenteils nur(!) in dem Shirt und der Hose von X-Bionic angegangen - und kann schon mal sagen: auch das geht mit ihnen.Was für ein Hingucker!Die X-Bionic-Unterwäsche "Radicator" ist
    Über Funktionsbekleidung wurde schon Anfang 2000 gesprochen. Aber nur gesprochen... x-Bionic beschäftigte sich intensiv und wissenschaftlich im Jahr 2000 mit wichtigen Fragen. Was verleiht unserem Körper konsequente Leistung? Wo liefert die Natur perfekte Beispiele? Wie bringt man Textilien bei, smart zu reagieren?Wie in der Evolution wurde stets weiterperfektioniertZu Beginn gab es eine ganz neue Funktionssocke. Dann kam die Jacke hinzu. Wie in der Evolution wurde stets weiterperfektioniert. X-Bionic Patente für wegwei
    funktionsbekleidung
    funktionsbekleidung
    Wer im Winter an der frischen Luft Sport treibt, kennt das Problem: Erst ist einem bitter kalt und kommt der Puls einmal auf Touren, wird einem schnell zu warm. Man beginnt zu schwitzen und die dicke Sportbekleidung klebt unangenehm an der nass-feuchten Haut. Dass das auch anders geht, konnte man am Wochenende im engelhorn sports Store in Mannheim erleben. Kunden und Mitarbeiter erhielten die Gelegenheit, die funktionale Wäsche von X-Bionic am eigenen Leib und unter extremen Bedingungen zu testen. Unter
    Newsletter