Nach Oben
Ihr habt keine Lust auf Stress am Lift, spart euch lieber den Skipass oder könnt Verletzungs bedingt nicht auf den Brettern stehen? Wie wäre es mit einem Stück unberührter Natur und gemütlichen Spaziergängen? Schneeschuhwandern ist die beste Alternative zum Wintersport auf der Piste. Wir zeigen euch wie es geht! 1. Ein Sport viele Möglichkeiten Du warst noch kein einziges Mal Schneeschuhwandern? Dann nichts wie los! Anders wie beim Rauf und Runterfahren des Skihanges habt ihr beim Schneeschuh Wandern viel mehr Möglichkeiten und Freiräume. Ihr könnt eure Wanderung gestalten wie ihr möchtet. Egal ob Tageswanderung, einem kleinen Winterspaziergang, dem leckeren Mittagsessen auf der Hütte oder dem Erreichen eines tollen Aussichtsplatzes. In der Gestaltung eures persönlichen Wander Erlebnisses seid ihr völlig frei. 2. Trainiert den ganzen Körper Schneeschuh Wandern ist kein anstrengender Sport? Da liegt ihr aber falsch. Wer schon einmal eine Tagestour durch den unberührten Schnee gemacht
Yoga und Skifahren - Ihr fragt euch was das miteinander zu tun hat? Ganz einfach: Mit Yoga könnt ihr euch perfekt auf die Piste vorbereiten. Wir haben für euch die Positionen zusammengestellt, die euch und eurem Körper die Strapazen des Skiurlaubs erleichtern . Yoga und Ski - Macht das Sinn? Na klar! Yoga kräftigt die Muskulatur, verbessert die Balance und macht euch flexibel. Alles Eigenschaften, die man auch zum Ski- oder Snowboardfahren braucht. So verbessert ihr nicht nur eure Skills sondern vermindert auch die Ver
Stress am Morgen ist genau das, was man für einen perfekten Skitag nicht gebrauchen kann. Wir haben für euch die besten Tipps, wie ihr das Beste aus eurem Skitag herausholt und den ganzen Tag Spaß auf der Piste habt! Dann fangen wir mal an! Tipp 1 - Kleidung am Vortag herrichten Um am nächsten Tag schnell auf die Piste zu kommen empfehlen wir eure Kleidung am Vortag zu richten, sodass es morgens keine Verzögerungen gibt. Wer sich am die Kleidung am Vortag richtet, kann morgens nach dem Frühstück direkt an den Lift un
Vorbereitung ist das A & O für einen angenehmen und stressfreien Skiurlaub. Wir haben euch ein paar Tipps und Tricks für eure Urlaubsplanung zusammengestellt, sodass ihr sorgenlos in den Urlaub starten könnt. Dann fangen wir mal mit der Planung an! 1. Die Skigebietsauswahl Zunächst stellt sich natürlich die Frage wo die Reise hingehen soll. Deutschland, Österreich, Italien oder doch die Schweiz? Grundlegend solltet ihr bei der Auswahl des Skigebietes zunächst auf eurer Fahrkönnen und euer Budget achte
Ihr seid noch auf der Suche nach Schnäppchen? Dann los! Im engelhorn Wintersale gibt es tolle Produkte zu starken Preisen. Vorbeischauen lohnt sich! Wie wäre es mit einer praktischen Multifunktionsuhr? Multifunktionsuhren sind nicht nur super praktisch sondern auch funktionell und modern. Ihr wolltet schon immer eine haben? Dann nichts wie los! Laufbekleidung kann man nie genug haben! Laufbekleidung kann man wirklich nie genug haben, egal ob Laufhose, Oberteil, Sweatshirt oder Jacke. Für Lauf- und Fit
Newsletter