Nach Oben
    von Helen
    Dauer/Länge: 900hm, 5 StundenHöchster Punkt: Oberer Gaisalpsee, 1.769mStartpunkt: Reichenbach / OberstdorfSchwierigkeitsgrad: mittelAusrüstung: leichte Wanderschuhe, StöckeAnfahrt/Parken: Wanderparkplatz in ReichenbachEinkehrmöglichkeit: Gaisalpe Es gibt Landschaften, da bleibt einem vor Schönheit fast die Spucke weg. Und man muss dafür nicht um die halbe Welt reisen. Die Gaisalpseen bei Oberstdorf sind ein gutes Beispiel dafür. Vom Tal unten nicht sichtbar liegen sie auf zwei Stufen in einem Hochtal, umgeben von den markanten Allgäuer Bergen Rubihorn und Nebelhorn. Abwechslungsreicher Aufstieg Vom Parkplatz in Reichenbach aus geht es zunächst durch die dunkle und feuchte Klamm des Gaisalpbaches bis man unterhalb der Gaisalpe wieder auf den Fahrweg trifft. Doch nicht lange und man kann über Abkürzungen die steilen Matten erklimmen bis der Weg am Wald angelangt ist. Weiter geht es in immer steiler werdenden Kehren duch den lichten Wald, bis man am unteren Gaisalpsee angelangt ist. Zum ersten Mal sieht man das Rubihorn in seiner ganzen Pracht und den Weg, der rechts hinter dem See dor
    von Helen
    Die Tour im Überblick Dauer/Länge: 780hm, 4,5 StundenHöchster Punkt: Mittag, 1.451mStartpunkt: Blaichach Schwierigkeitsgrad: leichtAusrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke, SoftshellAnfahrt/Parken: parken in der Ortsmitte von Blaichach Einkehrmöglichkeit: Alpe Derb, Alpe Oberberg Anfahrt Von Immenstadt kommend Richtung Sonthofen, in der Ortsmitte von Blaichach, gibt es einen Parkplatz. Von dort a
    von Helen
    Diese Tour war meine erste im Karwendel und ich muss sagen, ich war echt beeindruckt von der Landschaft. Ich habe mich sowieso gefragt, warum ich nach 7 Jahren in München noch kein einziges Mal im Karwendelgebirge war, aber Tatsache ist, dass man ei
    von Helen
    Dauer/Länge: 600hm, 4 StundenHöchster Punkt: Naturfreundehaus, 1.44mStartpunkt: Bühl am AlpseeSchwierigkeitsgrad: leichtAusrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke, SoftshellAnfahrt/Parken: Parken am Weg in BühlEinkehrmöglichkeit: Alpe Hochberg, Kemptner NaturfreundehausDas Kemptner Naturfreundehaus ist ein beliebtes Ziel in der Nagelflugkette und die Wanderung dahin ist abwechslungsreich, nicht sch
    Wanderung zum Naturfreundehaus
    Wanderung zum Naturfreundehaus
    Abstieg
    von Helen
    Dauer/Länge: 350hm, 2 StundenHöchster Punkt: Riedberger Horn, 1.787mStartpunkt: Parkplatz GrasgehrenSchwierigkeitsgrad: leichtAusrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke, SoftshellAnfahrt/Parken: Parkplatz GrasgehrenEinkehrmöglichkeit: GrasgehrenhütteEine der schönsten Aussichten im Allgäu hat man vom Riedberger Horn aus, und das bei einem nur einstündigen Aufstieg! Ideal für eine kleine Tour zwischendurch oder auch für Familien mit Kindern. Vom Parkplatz der Grasgehrenhütte aus geht es links den Fahrweg hinauf. Zunächst leicht bergan, dann in steilen Kehren, bis man auf dem Bergrücken angelangt ist. Bei unserer Tour im Herbst lag hier schon Schnee und trotz den eigentlich recht einfachen Weges war ich froh um meine Stöcke und robusten Wanderschuhe. Auf der Flanke entlang geht es Richtung Gipfelanstieg des Riedberger Horns. Nach einer guten Dreiviertelstunde ist man dann schon oben angelangt und kann den unglaublichen Ausblick genießen. Vom Bodensee mit Säntis über Allgäuer Klassiker wie
    Helen bei der Wanderung
    Am Riedberger Horn
    Newsletter