Nach Oben
Der Rucksack ist ein enorm wichtiger Bestandteil eurer Ausrüstung, über den viele gerne mit Leichtsinn drüber stolpern. Gerade was eure Gesundheit betrifft, sollte man beim Kauf auf einige Faktoren achten, damit die nächste mehrstündige Wandertour nicht mit Rückenschmerzen endet. Auf was ihr achten solltet und welche Funktionen ihr sonst noch so berücksichtigen könnt, erfahrt ihr jetzt. Get closer to new places Zuerst solltet ihr euch überlegen, was ihr vor habt und welchen Rucksack ihr dafür benötigt. Von 15 bis 95 Litern und von 500 g bis 3 kg, gibt es nämlich allerlei Rucksäcke, die jeweils für verschiedene Wandertouren besser oder schlechter geeignet sind. Vor allem euer persönlicher Anspruch an Gewicht und Komfort haben einen großen Einfluss auf die Wahl eures Rucksacks. So sind einige Modelle mit ausgestatteten Netzrücken und geringem Gewicht eher für komfortablere Wanderungen gedacht und andere wiederum für längere Bergtouren mit einem Kontaktrücken konzipiert. Für die richtige Wahl, gehen wir nun Schrittweise vor und finden so den Rucksack, der zu eurem Vorhaben und euren Ansprüchen passt. Was ihr vor eurer ersten Wanderung wissen solltet Körpergröße und Statur Mit eine
Wusstet ihr, dass ihr seit neuestem unglaublich spannende Reisen über engelhorn travel buchen könnt? Heute möchten wir euch ein ganz besonderes Highlight vorstellen: Die Wildnistage! Dem knisternden Geräusch des Lagerfeuers lauschen und endlos funkelnde Sterne am Himmel beobachten - So sehen die Abende der Wildnistage von engelhorn travel aus. Ihr beginnt den Tag mit dem Angeln leckerer Fische im Forellenhof, die ihr später an der Feuerstelle genießen könnt. Anschließend erwartet euch ein Abenteuer mit
Wunderschöne Sonnenaufgänge, fantastische Landschaften und atemberaubende Aussichten: Wer wandert, kann all das und noch viel mehr genießen. Ob in der Region oder auf der ganzen Welt - Wandern kann man überall. Zu dem Sport gehört dennoch mehr als nur Schuhe anziehen und loslaufen. Julia Grünebaum (23) und Sebastian Uhrig (25), die wir für unser ProMag fotografieren durften, haben uns erzählt, was es für Wanderer zu beachten gilt. Erwandert euch ein Stück Freiheit Wie in jedem Sport sind die richtige Motivation und S
Schlauchtuch ist nicht gleich Schlauchtuch, das sollte mittlerweile bekannt sein. Die Unterschiede fangen bei der Herkunft und Qualität der Materialien an und hören bei einer möglichst nachhaltigen Produktion auf. Nicht zuletzt gibt es massive Unter
Ja, ich habe es vor 13 Jahren das erst Mal am eigenen Leib gespürt, das Gefühl, sich vom Wanderweg gleichsam absorbieren zu lassen. Fast 6 Wochen war ich auf dem spanischen Jakobsweg auf über 1000 km zu Fuß unterwegs! Von den Pyrenäen über Santiago
Newsletter