Nach Oben
Wer den Sommer gerne in der Natur beim Campen verbringen möchte, kommt früher oder später nicht um einen Schlafsack herum. Doch Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack. Daher empfehlen wir nicht einfach spontan loszuziehen und den nächstbesten Schlafsack zu kaufen. Wir erklären euch, worauf ihr beim Schlafsack-Kauf achten solltet, damit der Campingurlaub zum vollen Erfolg wird. Die richtige Schlafsack-Form Bei Schlafsäcken unterscheidet man drei verschiedene Formen: Die Rechteckform, die Mumienform und die Eiform. Daher ist der erste wichtige Punkt beim Kauf eines Schlafsackes nicht die Optik, sondern die optimale Form zu finden. 1. Die Rechteckform Rechteckige Schlafsäcke sind meist sehr einfache Modelle. Sie haben oft kein Kopfteil, aber lassen sich optional gut als Decke benutzen. Sie eignen sich als Hüttenschlafsäcke bei milden Temperaturen. 2. Eiform Die eiförmigen Schlafsäcke sind, wie der Name schon verrät etwas breiter. Sie haben große Beinfreiheit und durch ihre Form sind ihre Füße im etwas engeren Bereich perfekt gewärmt. Die eiförmigen Schlafsäcke sind perfekt für alle, die etwas mehr Platz beim Schlaf brauchen und sich in der Nacht oft drehen. 3. Mumienform Der klassis
Schlafsack kaufen: Worauf muss ich achten?
Wie jetzt, also es gibt verschiedene Rucksäcke für Frauen und Männer?! War das nicht eins DER Unisex Artikel die es überhaupt gibt? Ja klar, ein normaler Tagesrucksack zeigt jetzt keine sehr großen Unterschiede auf, doch bei einem Trekkingrucksack, kann das so einiges ausmachen! Vor allem der Brustgurt ist bei Frauenmodellen einen Tick höher. Frage hier ist nur, warum man das nicht schon immer auf Frauen angepasst hat?! Damit euer Backpacking Urlaub möglichst beschwerdefrei ist, wollen wir euch ein paar
Einfach mal raus aus dem Haus und rein in die Natur. Wandern ist inzwischen nicht nur für die "Alten" nein, es ist inzwischen viel mehr. In Zeiten von Digital Detox ist eine Wanderung genau das richtige um alle Sorgen hinter sich zu lassen. Auch für Familien ist das genau die richtige Freizeitbeschäftigung! Denn egal wie groß der Garten Daheim ist, die Wiesen beim Wandern sind größer und auch gibt es keine Nachbarn die sich über Lärm von spielenden Kindern beschweren können. Doch was brauchen die kleinen Racker auf den
Ok ok, unsere Jakobsweg-Referenz ist jetzt schon ein bisschen veraltet, doch das Buch von Hape Kerkeling ist immer noch eines der besten wenn es um den Jakobsweg und dessen Bedeutung geht. Aber weg vom Buch und auf den Weg! Denn lieber erleben als n
Kanu fahren, Grillen, Wandern, Klettern und einfach mal Abschalten in der Ruhe der Berge! Was nach einem ganzen Urlaub klingt, haben wir zusammen mit Haglöfs in etwas über 24h erlebt! Auch ihr konntet dieses Kurzabenteuer gewinnen! Viele von euch si
Newsletter