Nach Oben
Sich in den la­by­rinth­ar­tigen Souks in Medina verlieren, seine Sinne bei den unfassbar vielen verschiedenen Düften überfluten lassen oder abends die Gaukler bei ihren Treiben beobachten. Marokko und insbesondere Marrakech haben so einiges zu bieten. Was teilweise aber nicht bekannt ist - auch aus sportlicher Sicht hat das Land gibt es einiges zu entdecken! Wer Trekking- oder Wandertouren liebt, findet vor den Toren Marrakechs die perfekte Kulisse. Wer die Gassengeflechte von Marrakech hinter sich lässt, findet bei der ursprünglichen Landschaft des Hohen Atlas eine atemberaubende Kulisse. Ruhe und Wüste - ein willkommenes Kontrastprogramm Ziel ist das Ourika-Tal auf der Nordseite des Hohen Atlas. Die Tour beginnt rund 1.400 Meter über dem Meeresspiegel, im Bergdorf Setti Fatma, einem beliebten Ziel für Tagesausflügler, aber auch Ausgangspunkt für mehrtägige Trekkingtouren in den Hohen Atlas. Wer mit einer spektakulären Aussicht über die Gebirgsketten belohnt werden will, sollte fe
Hey, mein Name ist Tom Oehl. Letzten Winter reifte die Idee, zu Fuß über die Alpen zu gehen. Am Anfang eher hypothetischer Natur, wurden die Planungen immer konkreter als ich einen Begleiter und Mitstreiter fand – meinen Freund Alex. Wir beide sind 20 Jahre alt, haben während der Schulzeit Leistungssport betrieben und schätzten uns entsprechend fit ein. Planungsschritt Route Der erste Planungsschritt war dann die Route: Unser Anspruch war es, dass die Alpenüberquerung eine körperliche Herausforderung sein sollte und u
Nachdem ihr in unserem Artikel - Welcher Outdoor Typ bist du? - herausgefunden habt, in welches Outdoor Abenteuer ihr euch gerne stürzt, möchten wir euch in diesem Artikel einige Packlisten für verschiedene Situationen zur Hand geben. Was darf in welcher Situation nicht fehlen? Da die einzelnen Outdoor Situationen einen eigenen Blogbeitrag verdient haben, verlinken wir teilweise zu ausführlichen Artikeln und stellen euch die einzelnen Packlisten auch hier zur Verfügung. Am Ende dieses Artikels könnt ihr euch die ultim
Mehrere Höhenmeter an einem Tag zurücklegen, wochenlang sein gesamtes Hab und Gut in einem Rucksack durch die Weltgeschichte tragen oder doch die lieber die Erinnerung an löchrige Luftmatratzen und Ravioli an Rotwein? Der Weg ist das Ziel! Diese altbekannte Weissheit haben wir aufgegriffen und euch einen kleinen Frageweg zusammengestellt. Welcher Outdoor Typ seid ihr? Der klassische Camper: Das eigene zu Hause immer dabei, für alle Situationen gewappnet und bereit sich mal so richtig gehen zu lassen. Als
Welcher Outdoor Typ bist du
Meine Lieblingsfrage von Kunden lautet: „Was soll denn alles in meine Packliste für den Jakobsweg?“ Dann fühle ich mich in meinem Element und zücke meine Packliste für den Jakobsweg. Seit 2004 bin ich jedes Jahr auf dem Camino de Santiago in Spanien unterwegs und kenne mich da praktisch aus wie in meiner Westentasche. Im Sommer 2005 bin ich in fünf Wochen gut 1000 km quer durch Nordspanien gelaufen, so zwischen 25-35 km jeden Tag. Da weiß ich natürlich genau, was man alles mitnehmen muss, oder besser ges
Packliste für den Jakobsweg
Newsletter