Nach Oben
    von Helen
    Hier geht’s zu Teil 1 der Ala Archa WanderungDie hohe Kunst: einen schönen Schlafplatz findenEtwas unterhalb der Hütte ist die Landschaft sehr schön: hier hat der Gletscher einen schmalen grasbewachsenen Streifen verschont, auf dem es sich im Schatten der Moräne komfortabel biwakiert, Premium-Aussicht natürlich inklusive. Neben uns lassen sich drei Australier nieder, die von hier aus in den kommenden Tagen die umliegenden Gipfel erklettern wollen. Vor allem der Peak Free Korea (4.740m) und der Korona Pea
    Wanderung im Ala Archa Nationalpark
    Wanderung im Ala Archa Nationalpark
    Wanderung im Ala Archa Nationalpark
    von Helen
    Holprige AnfahrtEine knappe Stunde hatte die Taxi-Fahrt aus dem Zentrum der Hauptstadt Bishkek gedauert. Im landesüblichen Schlagloch-Slalom war es gen Süden gegangen, direkt auf die Alatau-Kette des Tian Shan Gebirges zu, deren Gipfel sich hier fast 4.900 Meter hoch erheben.Jetzt stehen wir vor einer rostigen Schranke am Eingang des Ala Archa Nationalparks, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung auf 2.100 Metern. Links rottet eine Steinbockskulptur vor sich hin, rechts ein Schneeleopard, beide scheinen symbolisch für ihr
    Wanderung im Ala Archa Nationalpark
    Wanderung im Ala Archa Nationalpark
    von Helen
    Die meisten längeren Trekkingrouten warten mit Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten auf. Wer jedoch in wilderem Terrain ohne diese Infrastruktur unterwegs ist, ist bezüglich Essen und Übernachtung auf sich selbst angewiesen, und das erfordert gan
    Campsite
    Newsletter