Nach Oben
Durchtrainiert und fit möchte jeder sein. Wenn es draußen ungemütlich wird, fällt uns das Training aber zunehmend schwerer. Wir zeigen euch, wie es trotzdem klappen kann. Im ersten Teil unserer Mini-Serie "Fit durch den Winter" ging's darum, warum wir auf jeden Fall auch im Winter regelmäßig aus dem Haus gehen sollten. Heute wollen wir ein paar Ideen und Beispiele anführen, wie man sowohl draußen als auch drinnen Sport treiben kann: Sport im Freien – sich frischen Wind um die Nase wehen lassen Wer ohnehin sportlich aktiv ist oder damit beginnen möchte, kann das auch im Herbst und Winter gut draußen tun: Bei entsprechender Witterung bieten sich die klassischen Schneesportarten wie Schneeschuhwandern, Skilanglaufen, Skitourengehen bzw. Skiabfahrt und Snowboarden an. Aber ob mit oder ohne Schnee, auch Wandern, Walken, Joggen, Rad oder unter Umständen auch Inliner fahren sind meist kein Problem und machen in dieser Jahreszeit sogar besonders viel Spaß! Allerdings muss die Ausrüstung und B
von Julia
Ihr fahrt vor dem Mannheimer Frauenlauf 2019 noch in den Urlaub ans Meer und fragt euch, ob und wie ihr euer Training dort in der Hitze fortführen sollt? Prima, dann packt auf jeden Fall eure Laufschuhe und Sportklamotten ein, denn: es gibt nichts Geileres, als im Urlaub eine Runde am Strand laufen. Damit dabei nichts schief geht und ihr bestens trainiert zurückkehrt, kommen hier ein paar Tipps für euren Trainingslauf am Strand: 1. Ebbe und Flut checken Im trockenen Sand laufen ist Stufe 2. Startet mit Stufe 1 – im fe
So Mädels Hand aufs Herz, habt ihr die Übungen aus meinem letzten Blogartikel auch regelmäßig gemacht? Heute gibt es ein paar Ergänzungen, wie ihr die Knackpo Basic-Übungen noch effektiver machen könnt. Mit ein paar Hanteln oder auch einfach einer Wasserflasche können diese Übungen schnell zu einem Ganzkörpertraining werden. Schließlich wollen wir ja alle so schnell wie möglich strandfit sein! 1. Squats mit kleinen Hanteln Nehmt die Hanteln oder auch alternativ eine Flasche jeweils in die Hände und zieht bei jeder Beug
Squats mit kleinen Hanteln
Butter bei die Fische, Mädels. Egal ob im Bikini, in Leggings oder in der Jeans – wir wollen doch alle gerne mit einem wohlgeformten Hinterteil bestückt sein. Da nicht jede von Natur aus einen Knackpo à la Bar Refaeli oder Gisèle Bündchen hat (und diese Damen helfen auch eifrig mit Fitness nach!), zeigen wir euch heute, wie ihr easy peasy zum Knackpo kommt. Wir haben drei effektive Übungen für euch, die ihr auch bequem zuhause trainieren könnt.1. SquadsDer Klassiker. Squads sorgen für durchtrainierte Mus
Squads
Du möchtest die Weihnachtspfunde wieder loswerden und auf die Laufstrecke? Dann zieh dich richtig an (wie, erfährst du hier) und lies dir diese Tipps zur Laufintensität von Personal Trainer Jürgen Bock durch: Erst mal noch das richtige Outfit schnappen: 1. Lass es moderat angehen! Je höher du deinen Körper belastest, umso größer auch die Herausforderung für dein Immunsystem. Daher solltest du es im Winter nicht zu hart oder zu schnell angehen. Laufe etwas langsamer als noch im Herbst. Setze auf Grundla
Newsletter