Training Magazin - engelhorn sports

Nach Oben
Im Frühling laufen und schwitzen, damit die Bikinis im Sommer richtig sitzen. Nach dem langen, dunklen Winter sind die ersten Sonnenstrahlen auf dem Gesicht eine wahre Wohltat! Die Vorboten des kommenden Sommers sorgen bei uns einerseits für ein Hochgefühl und wecken die Lust nach draußen zu gehen. Andererseits werden einige von uns, die mit ihrem Körper nicht so ganz zufrieden sind, die näher rückende Badesaison mit kritischem Blick beäugen … Wer von uns hat schon die optimale Bikini-Figur? Da die Badesaison direkt vor der Tür steht, muss so langsam begonnen werden abzunehmen! Ein einfaches Mittel dafür ist: Abnehmen mit Joggen. Bikini Figur? Hier findest du 9 weitere Sportarten. Das Praktische am Laufen ist, dass ihr es mit sehr geringem Aufwand machen und damit sehr gute Ergebnisse erzielen könnt. Sowohl für die Figur, als auch für die allgemeine Fitness. Ich habe euch mal einen Trainingsprogramm zum Abnehmen mit Joggen geschrieben: Woche 13 Trainingseinheiten pro Woche à 20 Minut
Im Sport- und Fitnessbereich halten sich seit Jahren viele Mythen hartnäckig in unseren Köpfen. Woher die vermeintlichen Weisheiten stammen, kann jedoch meist niemand genau sagen. Häufig lautet die Devise: Das ist halt so, das weiß doch jedes Kind Doch damit ist nun Schluss! Wir haben für euch die größten Fitnessmythen gesammelt und klären euch auf, ob etwas an ihnen dran ist oder ob es sich um wirkliche Mythen handelt! Mythos 1: Wer beim Sport viel schwitzt, ist nicht fit Um es kurz zu machen – diese Theorie ist paus
Crossfit, Calisthenics und Co. Das Bodyweight-Training wird im Zuge des Functional-Fitness-Trends immer populärer! Da stellt sich die Frage: Welche Trainingsformen sind effektiver? Und mit welchem Training erreiche ich schneller meine Ziele? Womit wir auch schon zum entscheidenden Punkt kommen: Was sind eure Ziele? Anstatt die verschiedenen Trainingsformen gegeneinander antreten zu lassen, solltet ihr euch unbedingt diese entscheidenden Fragen stellen:- Was sind eure Ziele?- In welcher Lebenslage befindet ihr euch - s
von Maurice
Mit die wichtigsten Faktoren, um erfolgreich Fußball zu spielen, sind zweifelsohne die Schnelligkeit, Spritzigkeit und Explosivität im Antritt. Spieler, die das Spielgerät auch noch bei hohem Tempo präzise beherrschen, sind für jeden Gegner unangenehm und nur schwer vom Ball zu trennen. Mit den richtigen Übungen für Schnelligkeit und Kraft kann man sich so effektiv weiterbilden und seine fußballerische Leistungsfähigkeit steigern. Die Schnelligkeit als wichtiger Faktor im Fußball Jeder ambitionierte Kick
Es ist immer das Gleiche, Weihnachten und Silvester sind rum, die Geschenke sind verteilt, alle Raketen verschossen und der Bauch ist voll! Viele ertappen sich in der ersten Januarwoche, dass sie öfters mal den obersten Knopf an der Hose offen lassen müssen. Und was heißt das?! Richtig! ICH MUSS JETZT SPORT MACHEN! Aber was und wie genau macht mir denn eigentlich Spaß? Das ist, vor allem für die Aussicht auf Erfolg, eine wichtige Frage. Nur mit Spaß an der Sache kann ich mich immer wieder aufs Neue motiv
Newsletter