Nach Oben
In Sportlerkreisen sind sie kaum noch wegzudenken - die Proteinshakes. Fast jeder selbst ernannte Fitnessguru schwört auf die Nahrungsergänzung. Doch wie viel Eiweiß braucht der Körper überhaupt und für wen sind die Shakes sinnvoll und für wen eher nicht? Wir haben für euch die wichtigsten Fragen beantwortet: Wie viel Eiweiß braucht der Körper? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Jugendliche und Erwachsene rund 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Köpergewicht am Tag. Sportler im Muskelaufbau sollten 1,2 bis 1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Wer es ganz intensiv betreibt kann vorübergehend auch auf 2,5-3 Gramm/Kilogramm erhöhen. Auf Dauer solltet ihr jedoch darauf achten 1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht nicht zu überschreiten. Durch das hochkonzentrierte Protein können die Nieren stark belastet und schlussendlich geschädigt werden. Sind die Shakes sinnvoll? Wer sich gesund, ausgewogen und eiweißhaltig ernährt braucht keinen Proteinshake! Er ist also nur bedingt sinnvoll. Für diejenigen unter euch die (zum Beispiel wegen ihres Berufs) nicht regelmäßig zum Essen kommen ist der Shake jedoch eine super Sache. Ebenso ist er eine sportgerechte Option
Ja ja, der Sommer kommt mal wieder viel schneller als erwartet und der Sommer-Knackpopo ist natürlich noch nicht da. Über die Winter- und Frühlingsmonate war unser liebster Hintern nämlich wieder einmal ein ziemlicher Sofahocker und Sitzenbleiber. Gemütlich hat er sich's gemacht, vorm Fernseher, im Büro, beim täglichen Dinner mit den Freundinnen... was ja auch alles nicht weiter schlimm wäre, wenn das Rumsitzen nicht der größte Kontrahent im Kampf um einen knackigen Booty wäre. Da gibt es nur ein Entko
Knackpopo Workout
Knack-Po Workout
Dreieck Übung Po
Dreieck Ausgangsposition
Dreieck Übung
Orangenhaut braucht nun wirklich kein Mensch. Da die meisten Frauen unter einer mehr oder weniger starken Ausprägung von Cellulite leiden, hat sich die Kosmetik-und Fitness-Industrie dies zunutze gemacht und bombardiert uns seit jeher mit unzähligen Produkten und Tipps. Die sagenumwobene Blackroll, sorgt ohne großes Tamtam für eine schnelle Behandlung verspricht und dabei sogar für absolutes Wohlbefinden : Von Fitnesstrainern und Physiotherapeuten empfohlen, fördert die handliche Schaumstoffrolle mit ihrer Durchblutung
von Bea
Auch wenn der Sommer dieses Jahr macht, was er will und uns nur ab und an mit einem strahlend blauen Himmel und warmen Temperaturen nach draußen lockt, so möchten wir doch alle trotzdem in knappen, sommerlichen Shorts eine tolle Figur machen. Wir st
Krafttraining steht bei vielen Läufern nicht an oberster Stelle; dabei ist ein differenziertes Krafttraining so essentiell für einen Läufer. Viele Läufer unterschätzen die positive Wirkung, die das Krafttraining auf das Laufverhalten hat. Sie wissen
Newsletter