Nach Oben
Endlich fängt die Skisaison an und wir können unsere 7 Sachen packen, um die Wochenenden schönen Skitouren zu widmen. Doch was muss man alles dabei haben, um perfekt ausgestattet zu sein? Ich habe für euch eine Packliste erstellt, in der steht, was ihr alles für eine Skitour benötigt. Rucksack: So klein wie möglich, so groß wie nötig ist meine Devise. Ich verwende einen Rucksack mit 20 Litern, das reicht für ausgedehnte Tagestouren und schränkt bei der Abfahrt nicht zu sehr ein. Praktisch: ein breiter Hüftgurt (damit nichts rumwackelt) und ein integrierter Rückenprotektor (bei unfreiwilligem Bodenkontakt & damit der Inhalt nicht unangenehm auf den Rücken drückt). Piepser Ist immer dabei, wenn man neben der Piste unterwegs ist. Immer! Sobald ihr das gesicherte Gebiet verlasst, solltet ihr auch einen Funktionscheck machen, teilweise gibt es in beliebten Tourengebieten einen Testpunkt, der euch ein Signal gibt, wenn euer Piepser sendet. Ansonsten stellt sich ein Mitfahrer mit auf Suchm
Neben dem üblichen Ski- bzw. Snowboardfahren steht bei vielen dieses Jahr wieder eine Ski-Tour an. Für alle, die noch wenig Erfahrung im Touren gehen haben, zeigen wir heute, wie wir wir uns auf unsere letzte Skitour vorbereitet haben. Equipment-Check - Sind die geliehenen Tourenski in Ordnung? Ist die Bindung richtig eingestellt? - Sind die Felle passend und kleben gut? - Haben alle Stöcke die richtigen Tourenteller? - Snowboardfahrer benutzen für den Aufstieg Schneeschuhe und befestigen das Board am Rucksack. - Läss
Auch wenn der Schnee noch weit entfernt scheint und der Traum vom Powderauftakt für manchen Skitourengeher noch als Utopie abgeschrieben wird: Die ersten Tiefschneeschwünge sind durchaus schon möglich. Um euch die Wartezeit zu verkürzen und vielleicht auch den ein oder anderen davon zu überzeugen, jetzt schon einen Kurztrip in die Alpen zu wagen und seine Tourenski mal auszuführen, will ich euch hier ein Gebiet vorstellen, in dem ich bereits seit einem Monat unterwegs bin. Und das bereits bis Knietief im Powder: das Kü
Die steile Gaißkogelrinne
Entlang des Stausees: tolle Kontraste
Leute, es war der Hammer! Sensationelles Freeride Weekend, super Bedingungen, tolles Wetter, coole Truppe, perfekter Support von Ortovox und engelhorn sports und und und....Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll ;)Spannung vor dem StartAm besten gehe ich mal eine Woche zurück, denn in den Tagen vor der Abfahrt wuchs natürlich die Spannung: Wird genug Schnee liegen oder gar zu viel? Wird es zu warm? Kommt man überhaupt zur Hütte? Ist das Lawinenrisiko zu groß? Gibt es zu viel Wind? Fragen über Fragen, d
Der Winter will sich bei uns nicht so recht einstellen, aber selbst in den nördlichen Alpen findet man mit etwas Glück super Skitouren. Dazu kann ich im Montafon die Madrisa-Runde und die Kromer Scharte nur wärmstens empfehlen! Auf diesen Touren hatte ich das Vergnügen, den Tourenski Scott Fly Air im Test zu haben.Zum Ski:Der Fly Air ist Scotts Allround-Tourenski - nicht zu abfahrtsorientiert, aber auch keine Aufstiegsmaschine. Genau das, was der durchschnittliche Tourengeher sucht: eine Allzweckwaffe ge
Newsletter