Nach Oben
In ganz Mannheim ist das e-Scooter Fieber ausgebrochen. Man kommt kaum vom Wasserturm zum Paradeplatz ohne über den einen oder anderen e-Scooter zu stolpern. Doch ist es wirklich so sicher einfach auf einen davon zu springen und herumzufahren? Damit ihr dabei Spaß habt und nicht im Rettungswagen weiterfahrt haben wir ein paar Tipps gesammelt wie ihr sicher von A nach B kommt! 1. Langsam anfangen! Klar, draufspringen und vollgas geben, klingt verlockend, aber eher suboptimal. Wir empfehlen erst einmal manuell anzufangen. Damit meinen wir ganz man(n)uell, mit körperlicher Kraft ;). Macht euch erst einmal mit den Eigenheiten des e-Scooter bekannt. Lernt das Lenk und Bremsverhalten kennen, bevor ihr mit höherer Geschwindigkeit davon saust! 2. Denkt mit! Seid schlau und packt euren Kopf gut ein! Auch wenn wir uns oftmals weigern auch beim Fahrradfahren Helm zu tragen, so sollte es eigentlich auf oberster Stelle stehen. Während Fahrradfahrer es schon schwer haben im Verkehr "ernst" genommen zu werden, so ist das bei kleinen Rollern noch schlimmer! Egal wie gut ihr auf euch aufpasst, ihr
Vor dem Spiel ist nach dem Spiel, so heißt es. Zu oft wird das Spiel für einzelne, durch Verletzungen, vorzeitig beendet. Damit ihr durchspielen könnt und nicht behandelt werden müsst gibt es einige Aufwärmübungen! Also lieber diesen Tipps folgen, bevor ihr nach dem ersten Sprint mit Schmerzen auf dem Boden liegt. Ernährungstipps für Fußballer Anfersen Die Geheimwaffe für so ziemlich alles im Leb
von Julia
Wer kennt sie nicht, die Gedanken wie: „Oh nein, meine Hose kneift“, „Da habe ich wohl zu viel gefuttert“, „ Hab mich ganz schön gehen lassen, das muss sofort wieder runter“. Damit es gar nicht erst soweit kommt, kannst du vorbeugen - und zwar mit r
Frauen Jogging Treppe
Lauftipps für Einsteiger
Dehnungsstreifen, eine Erfindung des Teufels! Warum gibt man Menschen die Möglichkeit Muskelmasse aufzubauen oder Kinder zu bekommen um sie dann mit gerissener Haut, oder eben Dehnungsstreifen genannt, zu bestrafen?! Vor allem im Sommer, durch die gebräunte Haut, fallen die lästigen Biester auf, und so gerne wir die Dehnungsstreifen einfach wegpflegen würden, so müssen wir uns eingestehen, dass e
Ihr seid in freudiger Erwartung, wollt aber nicht mit dem Laufen aufhören?! Das sollte für die meisten, von euch Ladies, kein Problem sein! Aber bevor wir hier weiterschreiben und ihr jedes Wort für bare Münze haltet müssen wir eines klar stellen: Bevor ihr in der Schwangerschaft mit dem Laufen weitermacht, oder sogar erst anfängt, solltet ihr unbedingt euren Frauenarzt dazu befragen! So, jetzt wo wir das wichtigste hinter uns haben, können wir mit den Tipps beginnen ;) 1. Kennt eure Grenzen Der wichtigste Punkt zuerst. Kennt eure Grenzen! Denn jetzt geht es nicht mehr nur um euch! Versucht ein angenehmes Tempo zu finden und seid einfach glücklich, dass ihr an der frischen Luft seid. Vergisst das ihr jetzt langsamer seid, findet euch damit ab auch einmal Zweiter zu sein, denn zu zweit Zweiter ist schöner als allein Erster ;) 5 Lauffehler, die man unbedingt vermeiden sollte 2. Findet die richtige Herzfrequenz Während der Schwangerschaft solltet ihr, wie beim Abnehmen, pulsorientiert
Newsletter