Nach Oben
Für viele ist es die ultimative Errungenschaft: Einmal im Leben einen Marathon laufen. Knapp über 42 Kilometer gilt es in dem Rennen hinter sich zu bringen − kein Leichtes, wenn man sich nicht optimal vorbereitet hat. Wie so eine Vorbereitung aussieht und was man beachten muss hat uns die Deutsche Marathon-Meisterin Fabienne Amrhein erzählt. Ein gutes Vorbild Ihr fragt euch, warum ihr gerade auf Fabienne hören solltet? Ganz einfach: Ihre harte Arbeit und eiserne Disziplin haben sich bereits mehrfach bewährt! Bei den Europameisterschaften 2018 ist sie zur besten Deutschen gekürt worden, der Düsseldorf-Marathon machte sie außerdem zur Deutschen Meisterin. Zusammen mit ihrem Trainer bereitet sie sich nun auf das nächste große Ziel vor: Die olympischen Spiele in Tokyo 2020. Das perfekte Vorbild also! Lernen vom Profi Beim Fotoshooting für das engelhorn sports ProMag haben wir die ambitionierte Läuferin nicht nur mitten in Mannheim in Aktion erlebt, sondern sie auch gleich ins Kreuzverhör
von Julia
Ob blutiger Anfänger oder fortgeschrittener Marathonläufer – Fehler passieren jedem, zu jeder Zeit, bei jeder Sportart. Beim Laufen ist es äußerst wichtig, auf den Körper zu hören und darauf zu achten, dann abzubrechen, wenn sich etwas nicht ganz richtig anfühlt. Hier könnt ihr nachlesen, woran ihr ein ungesundes Laufverhalten erkennt:1. Du hast Schmerzen. Eine simple Regel, die zu befolgen ist: Sobald Knie, Hüfte, Gelenke oder das Schienbein 4-5 Tage nach der Laufsession immer noch weh tuen, handelt es sich nicht me
Essentiell: Stretchen nach dem Laufen.
von Maurice
Mit die wichtigsten Faktoren, um erfolgreich Fußball zu spielen, sind zweifelsohne die Schnelligkeit, Spritzigkeit und Explosivität im Antritt. Spieler, die das Spielgerät auch noch bei hohem Tempo präzise beherrschen, sind für jeden Gegner unangenehm und nur schwer vom Ball zu trennen. Mit den richtigen Übungen für Schnelligkeit und Kraft kann man sich so effektiv weiterbilden und seine fußballerische Leistungsfähigkeit steigern. Die Schnelligkeit als wichtiger Faktor im Fußball Jeder ambitionierte Kicker hat das Ziel
von Julia
Ganz egal, ob du Yoga einmal am Tag oder mehrfach die Woche machst, über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr ist man oft so verplant, dass man es seltener als erhofft schafft, auf die Matte zu kommen. Stress bei der Arbeit bis kurz vor knapp, Familienessen, Parties, Reisen usw. halten schon mal von der Yogamatte fern. Dabei ist das doch genau die Zeit im Jahr, zu der man inne halten und ein wenig herunterfahren könnte. Yoga reduziert Stress und regt das Hirn dazu an, ausgeglichener zu agieren. Wenn Yog
Die Fahrt zum nächsten Skigebiet ist gebucht und die Freude steigt. Doch Ski und Snowboarden bedeutet nicht nur Spaß, denn es lauern einige Gefahren auf der Piste. Daher habe ich 5 Tipps für euch zusammengetragen, wie ihr beim ersten Schnee Verletzungen vermeiden könnt. 1. Kennt eure Fähigkeiten Ihr wart lange nicht mehr in der Bindung und seid etwas aus der Übung? Dann bucht euch lieber einen Auffrischungskurs am ersten Tag. Nichts ist schlimmer, als oben am Berg zu stehen und nicht mehr weiter zu komme
Newsletter