Tagestour Magazin - engelhorn sports

    Nach Oben
    von Helen
    Die Wanderung im Überblick:Dauer/Länge: 650hm, 4 Stunden Höchster Punkt: Immenstädter Horn, 1.489m Startpunkt: Bühl am Alpsee Schwierigkeitsgrad: leicht Ausrüstung: leichte Wanderschuhe, Stöcke, SoftshellDas Immenstädter Horn ist der Hausberg von Immenstadt im wunderschönen Allgäu und eine gute Wanderung, um müde Beine wieder in Schwung zu bringen. Ich war vor allem von der super schönen Natur beeindruckt, die sich dort präsentiert. Diese Variante der Tour startet in Bühl und stellt den kürzesten Weg hinauf zum Immenstädter Horn dar.Die AnfahrtVon Immenstadt kommend geht es Richtung Bühl auf der Lindauer Landstraße, dann in die Rieder Steige abbiegen und von dort nach dem Gschwendner-Horn-Weg die nächste links, dort am Hang parken. Leichter Waldweg im AufstiegVon der Parkmöglichkeit steigt die Fahrstraße entlang des Hanges steil bis zu einer Linkskurve den Hang hinauf. Wenn man aus dem Wald kommt, erreicht man links die Alpe Hochberg, welche Allgäuer Käse und andere Leckereien verkauft. Weiter geht es den Hang hinauf bis zu einer Abzweigung, bei der wir den linken Weg nehmen. Im Wald wird der Weg zu einem richtigen Wanderweg und führt in mäßiger Steigung bis zu einer bezaubernden
    Newsletter