Nach Oben
Als Tirol dieses Jahr zum ersten Mal komplett eingeschneit war, ging mein erster Trip mit dem legendären Snowmads Truck ins Piemont. Fabian Lentsch hat vergangenes Jahr ein altes Feuerwehrauto in einen massiven Camper umgebaut. Mit diesem Geschoss tourt der Innsbrucker den kompletten Winter durch die Berge auf der Suche nach dem perfekten Schnee. Zusammen mit einer Crew von sechs weiteren Ridern sollte es für uns ins Piemont gehen, um den ersten Powder der Saison unter die Latten zu bekommen. Zu acht in einem Truck klingt viel – ist es auch! Und so dauerte der Verlade- und Logistikvorgang doch ein gewisse Zeit, bevor es dann um acht Uhr abends über den Arlbergpass in Richtung Schweiz und dann Italien gehen sollte. Die Geschwindigkeitsanzeige funktioniert zwar derzeit nicht, aber bei einer Dauer von fast zwölf Stunden bis Sestriere ist davon auszugehen, dass wir selten schneller als 80 gefahren sind. Zum Ende hin wurde die Schneemenge immer beeindruckender und die Vorfreude auf den
Ein alternder Snowboarder macht sich Gedanken über die Entwicklung seiner Sportart – und ist trotz allem froh, bis heute seitwärts den Berg runter zu rutschen. Vor ziemlich genau 27 Jahren begann ich mit dem Snowboarden. Zuerst auf selbst verlängerten Skateboards ohne Achsen, dann auf einem gebrauchten Burton Air, dessen Design vorletzte Saison schon wieder retro-schick gewesen wäre. Im Allgäu, genauer gesagt im kleinen Skigebiet Grasgehren am Riedbergerhorn, lernte ich die ersten Kurven. Damals gab es dort dreieinhalb

Fresh Powder - den ultimativen Kick im Tiefschneefahren zu finden ist das Ziel aller leidenschaftlicher Snowboarder. Mit einem brandheißen Board wird das Erlebnis eine unvergessliche Erinnerung!

Wenn es um Freeride-Snowboarding geht, ist Jeremy Jones wohl der bekannteste Name. Er ist nicht nur der weltbeste Big Mountain Rider, sondern auch ein wahrer Pioneer in der Szene. Der zehnmalige "Big Mountain Rider of the Year" ist bekannt für seine bahnbrechenden Expeditionen und die Beteiligung an der umweltfreundlichen Weiterentwicklung der Splitboard-Revolution. Aber nicht nur mit seinen Boards hat Jeremy Jones nachhaltig zur Weiterentwicklung des Freeride beigetragen.Die Jeremy Jones Signature-Kollek
Jeremy Jones by Curley
Schnee liegt auf den Straßen, Mannheims Straßenbahnen bekommen Panik und fahren nicht mehr. Es muss wohl wieder überraschend der Winter eingebrochen sein. Der perfekte Zeitpunkt, auch mal eine Wintersportart zu testen. Snowboarden! Also ab in den Snowboardurlaub.Nach sechs Stunden Fahrt, drei Ländergrenzen und einem schmalen Tunnel sind wir in Livigno angekommen. Viel Schnee, Italien und keine Steuern, klingt nach einem Deal. Mit mir unterwegs sind Helmut, mein Snowboardlehrer aus der Bikeabteilung und s
Newsletter