Nach Oben
Die Weihnachtszeit und ihre Verlockungen sind längst an uns vorbeigerauscht und auch der Frühling rückt mit Riesenschritten immer näher! Wart ihr auch schön Sixpack-fleißig in den letzten Wochen oder lagt ihr auf der faulen Haut für den Sixpack 2020? Nach meinen Tipps & Tricks zu den Grundlagen und den Übungen für die geraden Bauchmuskeln, geht es heute in Runde 3 unsere Sixpack-Serie ran an die seitlichen und schrägen Bauchmuskeln. Auf geht’s, denn der Sommer kommt schneller als gedacht! Der unterschätzte Nutzen der seitlichen Bauchmuskulatur Wenn man sich mit dem Thema Sixpack beschäftigt, dann lassen sich die gängigen Workout-Tipps meist auf Sit-Ups und Planks in sämtlichen Variationen reduzieren – in der Hinsicht sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Einzeln betrachtet sind diese Übungen natürlich nicht verkehrt und auch wichtig, allein zaubern diese aber keinen Sixpack. Für einen schönen & starken Bauch sollte die seitliche und schräge Bauchmuskulatur keinesfalls vernachlä
Seien wir doch mal ehrlich zu uns selbst! Jedes Jahr gibt es diesen einen Tag nach den Weihnachtsfeiertagen an dem ihr in den Spiegel schaut und denkt: Dieses Jahr bekomme ich endlich einen Sixpack! Nach ein paar motivierten Wochen voller Sit Ups und Planks, stellen wir dann jedoch immer wieder aufs Neue fest: weit und breit kein Six Pack in Sicht! Damit euer Sommer 2020 mit dem lang ersehnten Six Pack beginnen kann, habe ich heute ein paar grundlegende Tipps für euch am Start, bevor wir dann ins Training einsteigen!
Allein von Sit-Ups bekommt ihr kein Sixpack
Während die Mädels trainieren um einen flachen Bauch und einen knackigen Po zu bekommen. Ist bei uns Männern nun das Training für den Sixpack angesagt! Aber einfacher gesagt als getan! Darum habe ich euch für euch einige Dinge zusammengefasst die ihr unbedingt machen solltet und auf was ihr lieber verzichten solltet. Das perfekte 20-Minuten Workout für deinen Body DON'T: Hardcore-Diäten Auf „Teufel komm raus“ runterhungern um in kürzester Zeit noch etwas Speck zu verlieren geht meistens nach hinten los. Man hat schlec
Das Strandwetter ist angekommen - jetzt fehlt nur noch der Beachbody! Deshalb haben wir für euch ein kurzes, intensives Training zusammengestellt, für das ihr gerade mal 20 Minuten braucht. Sich jeden Tag für mindestens eine Stunde mit Gewichten zu beschäftigen kann nämlich schnell langweilig werden. Da kämpfen wir schon mit unserer Motivation, längst bevor der eigentliche ,,Kampf" begonnen hat. Für alle, die dieses Gefühl kennen: Dieses Workout ist für euch! Wie eine Sporteinheit den Stoffwechsel für T
Ladies, heute geht es ran an die Abs! Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, am Strand mit einem wunderschön definierten, durchtrainierten Bauch zu glänzen. Heute will ich euch 5 Übungen zeigen, die unseren Bauchmuskeln alles abverlangen und bei regelmäßigem Training die Pfunde zum Schmelzen und die Abs zum Vorschein bringen. Bikini-Figur? Die Top 10 Sportarten, um Fit zu werden 1. Unterarmstütze Die Unterarmstütze sollten bei keinem Bauchtraining fehlen! Diese bringen eure geraden Bauchmuskeln in Form un
Newsletter