Nach Oben
    Beobachtet man kleine Kinder im Sandkasten, so fällt schnell auf, dass diese immer wieder perfekt in die tiefe Kniebeuge gehen und problemlos aus dieser Position Gegenstände aufheben oder sogar eine ziemlich lange Zeit so verharren können. Leider sind natürliche Bewegungsmuster in unserer heutigen Gesellschaft nur noch Mangelware und aufgrund dessen ist der erwachsene „Durchschnittsmensch“ meist nicht mehr in der Lage, eine tiefe Kniebeuge durchzuführen; koordinativ sowie muskulär. Das wollen wir ändern! Wir wollen euch dabei helfen, den Weg zur perfekten Kniebeuge zu finden. Dafür zeigen wir euch heute, wie man Reißkniebeuge bzw.Überkopfkniebeuge richtig macht. Was ist eine Reißkniebeuge?Im Gegensatz zu einer regulären Kniebeuge, die ihr sicher alle kennt, hält man bei der Ausführen einer Reißkniebeuge zusätzlich ein Gewicht mit gestreckten Armen über dem Kopf. Damit ist die Reißkniebeuge ein wichtiger Bewegungsbestandteil des Reißens einer Langhantel und kann insofern auch als Grund
    Reißkniebeuge
    Schultern flexibilisieren
    Aufrichten des Oberkörpers
    Und da bin ich wieder! Nachdem ich – Berlinde vom Team Le Rêve – euch zuletzt das rumänische Kreuzheben und den Russian Twist vorgestellt habe, geht’s jetzt weiter mit dem Krafttraining für die untere Bauchmuskulatur mit dem TRX-Band.Übung 3 – Stärkung der unteren Bauchmuskulatur mit dem TRX-Band Diese Übung ist eine meiner Lieblingsübungen, denn sie wird nie langweilig: Man braucht Konzentration, Balance, Koordination, Kraft und vor allem: Motivation. Sie trainiert den unteren Bauch und kann beliebig vereinfacht oder e
    Willkommen zurück! Nachdem ich - Berlinde vom Team Le Rêve - euch zuletzt das rumänische Kreuzheben vorgestellt habe, geht's jetzt weiter mit dem Krafttraining für den Rumpf.Übung 2 – „Russian Twist“: Schwebesitz mit MedizinballDer „Russian Twist“ trainiert als klassische Übung nicht nur die seitlichen Bauchmuskeln, sondern erhält auch noch die Beweglichkeit des gesamten Rumpfes. Und so geht’s:1. In den Schwebesitz auf eine Matte legen. Den Ball frei schwebend über dem Bauch halten. 2. Langsam den Ball (je langsamer man
    Hallo allerseits! Ich bin Berlinde vom Mountainbike-Frauenteam Team Le Rêve. Vor kurzem haben wir Euch ja schon angekündigt, dass wir hier immer mal wieder ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern werden. Ich mach' den Anfang und will ich Euch ein paar meiner Lieblingsübungen fürs Krafttraining für den Rumpf vorstellen. Der Rumpf ist wichtig, besonders auf dem Rad! Was gehört dazu? Das sind die oberen und unteren Bauchmuskeln vorn, die seitliche Bauchmuskulatur und der Rückenstrecker. Ich möchte euch in
    Newsletter