Nach Oben
    Hallo Leute,auf meiner Mehrtagestour mit dem Rennrad von Heidelberg nach Köln habe ich für euch die „SupZera“-Radschuhe von Suplest getestet und stelle euch die Vorzüge dieser Radschuhe mal etwas genauer vor!Der AnlassZiemlich kurzfristig war ich für eine andere Person eingesprungen und fand mich an einem Freitagabend gemeinsam mit 60 anderen am Neckarufer in Heidelberg ein. Ein bunter Haufen: Die einen in Team- oder Vereinsbekleidung, andere in Baggyshorts oder sogar einfachen Jeanshosen, Retrobegeisterte neben Motto-Trikot-Trägern (Mein Favorit das Trikot mit der Aufschrift: „Old Guys who get fat in winter Racing Team“), und solchen in der neuesten Kollektion von Giro oder Rapha. Es war alles vertreten!Die StreckeAm Freitag fuhren wir nur eine kurze „Prolog“-Runde rund um Heidelberg. Am Samstag ging es früh morgens aber schon richtig los: Von Heidelberg über den Pfälzerwald ins Saarland. Von dort aus am Sonntag wiederum weiter durch Luxemburg nach Belgien und am Pfingstmontag schließlich von Belgien nach Köln. Tolle Strecke, nette Leute, traumhafte Landschaft (Bilder gibt’s übrigens hier). Eine Tour der Superlative!VorgeschichteKurz vor der Tour hatte ich aber zunehmend Schmerz
    Suplest Supzera
    Newsletter