Nach Oben
Vielseitig einsetzbar - sowohl vor, als auch nach Trainingseinheiten oder Spielen! Die Blackroll ist mittlerweile jedem bekannt, aber nutzt ihr sie auch wirklich? Was für Vorteile die Rolle hat und welche Übungen ihr damit machen könnt, zeigen wir euch jetzt. Das hat die Rolle zu bieten Für alle, die auch noch nie etwas von der Blackroll gehört haben, hier ein kurzes Update: Prinzipiell funktioniert die Blackroll wie eine Art Massage. Durch die Benutzung sorgst du für eine bessere Durchblutung und sie entspannt die jeweilige Einsatzstelle. Sie ist somit ein optimales Mittel zur schnelleren Regeneration nach harten Trainings oder Spielen! Aber auch vor der Einheit kannst du sie dazu benutzen, deine Muskulatur auf die kommende Anstrengung vorzubereiten. So wendet ihr sie an Die einfachste Art der Anwendung ist, die Blackroll zur Massage kontrolliert und vor allem langsam auszurollen. Wichtig hierbei ist, das Tempo nicht zu erhöhen oder wild herumzurollen, sondern ein geregelter Ablauf.
Ihr könnt noch so viel trainieren wie ihr wollt, doch wenn ihr euch nicht richtig regeneriert, dann könnt ihr nicht das Maximale aus eurem Training herausholen und nicht die bestmögliche Leistung über die Saison bringen. Wichtig für die Regeneration ist unter anderem die Ernährung. Nach intensiven Einheiten ist es enorm wichtig, ausreichend Proteine und Eiweiß zu sich zu nehmen. Die Proteine sollen den Abbau von Muskulatur verhindern und helfen außerdem, die durch die intensive Einheit angeschlagene Muskulatur zu „rep
Regeneration für Rennradfahrer
Wisst ihr noch was Superkompensation ist? Da war was mit Belastung und Pausen und Leistungsniveau. Im optimalen Fall werde ich durch Training immer besser. Es besteht nämlich ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Belastung und Anpassungsreaktion. Ich trainiere und mein Körper arbeitet in der Erholungsphase schon mal vor, um für die nächste Anstrengung (besser) vorbereitet zu sein. Es ist also wichtig, regelmäßig zu trainieren, um besser zu werden! Pausen sind aber auch wichtig – das lernt ihr am Montag in meinem Blog
Leistungsniveau
Muskeln wachsen in der Ruhephase! Wer sich nach dem Training öfters im Spiegel bewundert, wird diese Weisheit sicherlich belächeln, doch wer sich mit dem Thema genauer befasst weiß, dass dies alles andere als Quatsch ist, denn die Grundlagen für den Trainingserfolg werden in der Pause geschaffen – doch genau hier lauern viele leicht vermeidbare Fehler, die euren Trainingserfolg gefährden können!Damit ihr noch fitter in eure nächste Trainingssession geht, habe ich euch heute 5 typische Fehler nach dem Wor
Cool Down
Alkoholfreies Bier
Stretching
Wenn du als Fußballer konstant gute Leistungen bringen und dich nicht verletzen willst, benötigt dein Körper nach dem Training oder einem Spiel die richtige Regeneration. Da jeder Körper anders auf die Belastungen im Fußball reagiert, ist auch das Regenerationsprogramm von Person zu Person verschieden. Die Einen haben länger Probleme mit Muskelkater und Co. weil sie vielleicht ein bisschen weniger trainiert sind, als Andere, die auch dem noch so harten Spiel schon am nächsten Tag wieder vor Fitness nur
Newsletter