Nach Oben
Welcher Skifahrer und Boarder träumt nicht davon: die ersten Lines in einem unberührten Powderhang zu ziehen. Die Sonne glitzert und du gleitest durch den Powder wie durch Sahne. Du hörst deinen eigenen Herzschlag und dein Adrenalin pumpt. Solche Momente gehören zu den ganz besonderen und wer sie erlebt, zehrt lange davon. Im folgenden möchten wir euch ein paar Freeride-Gebiete vorstellen, die fürs Powdern vielleicht bessere Bedingungen bieten als so manch normales Ski-Gebiet. Jeder Freerider hat so seine ganz eigenen Vorlieben und Vorstellungen, wie so sein perfekter Powdertag aussehen mag, daher verzichten wir an dieser Stelle auf ein „Top 5 Ranking“. Wir hoffen vielmehr, dass ihr mit unseren zusammen gestellten Informationen vielleicht einen neuen Super-Spot findet und den Powder auf der Zunge spürt. Hochfügen Zillertal Höhe: 1.500 – 2.500 Meter Pisten-Km: 181 km, 38 Anlagen (Verbund mit Hochzillertal) Ticketpreise: 41,50 Euro Freeride-Infos: Ultimativer Freeride-Spaß für Alle! Mit

Die Ski-Saison ist noch lange nicht beendet! Gerade zu Ostern fahren noch mal viele von euch in den langersehnten Skiurlaub. Mit einem brandheißen Ski wird das Erlebnis eine unvergessliche Erinnerung! Skier für Damen Skier für Herren

Und schon ist es wieder soweit, wir haben Mitte März, die meisten Highlights der Saison liegen mittlerweile hinter uns und man fängt schon an sich zu fragen wo man noch überall hinfahren muss bevor der Winter irgendwann vorbei ist...! Crazy schnell gegangen mal wieder. Zu den Highlights die jetzt hinter uns liegen zählt dann jetzt auch die Freeride Mission in Fieberbrunn. Letztes Wochenende war es soweit gewesen. Fieberbrunn. Tourstop der Freeride Worldtour. Und dennoch, nach den holprigen ersten Wintermonaten und zwei
Der Frühwinter hat es uns Freeridern dieses Jahr wirklich schwer gemacht und es blieb sehr lange trocken im Tiroler Raum, sodass es einfach nicht viele Möglichkeiten zum Freeriden gab. Ein Alternativprogramm musste her.. Kontrastprogramm So kam es tatsächlich dazu, dass ich am zweiten Weihnachtsfeiertag zum Windsurfen in Holland unterwegs war – und das bei optimalen und nicht mal allzu kalten Verhältnissen. Wieder auf dem Weg in die Alpen habe ich mein Bike mitgenommen und wir haben zwischen den Jahren
Alle guten Dinge sind drei:3. Mal Freeride Mission, nach wie vor 3 Gruppen, 3 Bergführer und 3 Sportgeräte! Nachdem wir bislang im Lötschental und in Disentis auf Powder-Jagd waren, geht es diesen Winter nach Fieberbrunn! Freeride Worldtour in Deutschland Unser Reiseziel Fieberbrunn Fieberbrunn ist der einzige Stop der Freeride Worldtour im deutschsprachigen Raum und - Achtung - das Event in Fieberbrunn fängt auch genau an unserem Wochenende dort an! :) Sprich internationale Freeride-Luft ist am Start u
Newsletter