Nach Oben
Jedes Jahr im Frühjahr wieder das lästige Thema: Der Sommer naht und mit ihm die Bikini-Figur Problematik. Über den langen, kalten Winter haben sich bei der einen oder anderen doch kleine Fettpölsterchen gebildet. Sie zeigen sich jetzt im Kampf gegen den Winterspeck als besonders hartnäckig … Kein Grund zur Panik! Denn um sich für die Sommersaison fit zu machen, können die nachfolgenden Sportarten wirksame Ergebnisse für die Bikini-Figur erzielen. Sport ist zwar anstrengend, setzt aber auch eine Menge gute-Laune-Hormone frei. Das Ergebnis: Ausgelassene Stimmung und ein ausgewogeneres Körpergefühl! Joggen Unangefochten auf Platz 1 des Kalorienverbrauchs, liegt die traditionellste aller Figur-Sportarten: Das Joggen. Laufen kann (neben Muskelaufbau und Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems) auch befreiende Gefühle auslösen. Durch die Körperbewegung an der frischen Luft werden Alltagsstress und Probleme einfach abgeschüttelt und so neue Energien freigesetzt. Der große Vorteil: Joggen kann m

NAMASTÉ! Geht eure Liebste auch gerne zum Yoga, um abzuschalten und neue Energie zu sammeln? Dann findet ihr bei unseren Geschenkideen für Yoga-Fans sicher ein tolles Geschenk, das ihre Entspannungsmomente beim Yoga noch schöner macht! Denn diese Geschenke stehen auf der Wunschliste jedes Yoga-Fans: Die richtige Kleidung fürs Wohlbefinden Beim Yoga spielt die richtige Kleidung eine entscheidende Rolle. Hierbei geht es um zwei Dinge: Die Kleidung

Mit diesem kleinen „Faszien-Pilates“-Kurs von Fitnessexpertin Anette Alvaredo lernst du, deine Wahrnehmung in die Tiefe des Körpers zu lenken. Das macht dir bewusst, wie dein ganzes System aus Muskeln, Gelenken, Organen und Knochen mit den Faszien funktionell zusammenhängt und wie diese Einheit mit dem Geist verbunden ist. Die gesteigerte Selbstwahrnehmung fördert deine Koordination und macht Bewegungsabläufe geschmeidiger. Mit mehr Achtsamkeit gelingt es dir, Spannungen leichter zu erkennen und abzubauen. Am Anfang d
MEHR SELBSTWAHRNEHMUNG MIT FASZIEN-PILATES

Die Yogasaison kann beginnen! Das recycelte Material der Mandala Yogawear schont die Ressourcen, atmungsaktives und elastisches Material sorgt für entspannten Tragekomfort. Namasté!

Heute gebe ich einen kleinen Einblick über Indien und das breite Angebot der Yoga-Schulen. Die erste Frage, welcher man sich stellen sollte, wäre:Warum denn überhaupt nach Indien gehen, um Yoga zu lernen?Indien ist das Ursprungsland des Yoga. Es wird hier als eine Art Religion gesehen. In der westlichen Welt ist Yoga eher im sportlichen Sinne bekannt, in Indien jedoch gehören zu den Inhalten aus den sogenannten "Vedas" vielmehr die Lehren darüber, wie ein Mensch sein Leben zu gestalten hat. Die „Asanas“,
Gate of India
Merel
Dharamsala View
Newsletter