Nach Oben
Nachdem ihr in unserem Artikel - Welcher Outdoor Typ bist du? - herausgefunden habt, in welches Outdoor Abenteuer ihr euch gerne stürzt, möchten wir euch in diesem Artikel einige Packlisten für verschiedene Situationen zur Hand geben. Was darf in welcher Situation nicht fehlen? Da die einzelnen Outdoor Situationen einen eigenen Blogbeitrag verdient haben, verlinken wir teilweise zu ausführlichen Artikeln und stellen euch die einzelnen Packlisten auch hier zur Verfügung. Am Ende dieses Artikels könnt ihr euch die ultimative Packliste herunterladen :-) Packliste Camping: Im Grunde genommen sind beim Camping Urlaub 3 Dinge wichtig: Schlafen, Essen und Organisation. Besonderer Fokus sollte natürlich auf den ersten beiden Punkten liegen, aber ohne gewisse grundlegende Dinge wird es schwer zu überleben. Mit dieser Packliste könnt ihr beim Campen nichts falsch machen. Habt ihr kein luxuriöses Wohnmobil zur Verfügung, schläft man im Zelt. Hier habt ihr eine riesige Auswahl. Mit einem Zweiman
Endlich fängt die Skisaison an und wir können unsere 7 Sachen packen, um die Wochenenden schönen Skitouren zu widmen. Doch was muss man alles dabei haben, um perfekt ausgestattet zu sein? Ich habe für euch eine Packliste erstellt, in der steht, was ihr alles für eine Skitour benötigt. Rucksack: So klein wie möglich, so groß wie nötig ist meine Devise. Ich verwende einen Rucksack mit 20 Litern, das reicht für ausgedehnte Tagestouren und schränkt bei der Abfahrt nicht zu sehr ein. Praktisch: ein breiter Hüftgurt (damit
„Ich packe meinen Koffer und tue hinein: ein Handtuch, eine Hose, einen Hut …“, wer kennt es nicht, das Spiel aus den Kindertagen, bei dem oft die absonderlichsten Dinge im Urlaubsgepäck gelandet waren. Ein bisschen wie in diesem Spiel komme ich mir jedes Mal vor, wenn es darum geht, die Packliste für eine Bergtour, einen Weitwanderweg (z.B. der Jakobsweg), eine Trekkingtour mit Zelt oder eine Backpacking-Weltreise zusammen zu stellen. Was nehme ich mit? Was brauche ich wirklich? Was ist unbedingt notwendig? Eine Viel
von Helen
Die Skisaison hat begonnen und wie jedes Jahr fange ich an, mein ganzes Material wieder aus dem Keller zu kramen. Am liebsten habe ich alles, was man so zum Skifahren braucht, schnell griffbereit, denn von München aus kann es schon mal sein, dass man spontan am nächsten Morgen in die Berge fährt. Auch eine kleine Packliste kann nicht schaden, damit man im Morgengrauen auf keinen Fall etwas vergisst. Was muss also alles in den Rucksack? Der Rucksack Zunächst einmal zum Rucksack selbst: ich habe mir vor zw
von Kristin
Hallo ihr Lieben, ich tingle jetzt schon seit 7 Wochen durch Indien und habe so einiges auf meiner Reise gesehen, erfahren und erlebt. Aber vor allen Dingen kann ich euch ein erstes Feedback zu meinem Gepäck geben und dazu, was völlig unnötig ist, was super wichtig ist und wovon ich gerne mehr dabei hätte ;) Als ich vor 8 Wochen gepackt habe, hatte ich den Anspruch, trotz dem ganzen Outdoor Krams, mir immer noch ein bisschen Modebewusstsein zu erhalten :D Und ich hätte niemals gedacht, dass ich das heut
Newsletter