Nach Oben
Wunderschöne Sonnenaufgänge, fantastische Landschaften und atemberaubende Aussichten: Wer wandert, kann all das und noch viel mehr genießen. Ob in der Region oder auf der ganzen Welt - Wandern kann man überall. Zu dem Sport gehört dennoch mehr als nur Schuhe anziehen und loslaufen. Julia Grünebaum (23) und Sebastian Uhrig (25), die wir für unser ProMag fotografieren durften, haben uns erzählt, was es für Wanderer zu beachten gilt. Erwandert euch ein Stück Freiheit Wie in jedem Sport sind die richtige Motivation und Spaß ausschlaggebend. Ihr seid keine Naturliebhaber, kämpft euch lieber durch den Großstadtdschungel und liebt das urbane Chaos? Gar kein Problem, aber dann sind kilometerlange Märsche mit einigen Höhenmetern vielleicht erstmal nichts für euch. Denn beim Wandern geht es vor allem um eins: Die Natur genießen, den Kopf abschalten, dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen, sich ein Stück Freiheit erwandern. Ihr wollt vorab erfahren, welcher Outdoor-Typ ihr seid? Schaut doch mal hier vorbei! Tipps für Anfänger Ihr wollt es mit dem Wandern versuchen, wisst aber nich
Du willst dem kalten Winter entfliehen? Besonders Reisen in ferne und exotische Länder sind derzeit angesagt und haben für viele einen einzigartigen Reiz! Hier ist nicht nur das Wetter schön, sondern man kann viel über andere Menschen und Kulturen lernen. Heute habe ich eine Packliste für exotische Reisen für euch zusammengestellt. Wenn es ums Thema Reisen geht, gibt es heute kaum noch Grenzen
Nachdem ihr in unserem Artikel - Welcher Outdoor Typ bist du? - herausgefunden habt, in welches Outdoor Abenteuer ihr euch gerne stürzt, möchten wir euch in diesem Artikel einige Packlisten für verschiedene Situationen zur Hand geben. Was darf in we
Endlich fängt die Skisaison an und wir können unsere 7 Sachen packen, um die Wochenenden schönen Skitouren zu widmen. Doch was muss man alles dabei haben, um perfekt ausgestattet zu sein? Ich habe für euch eine Packliste erstellt, in der steht, was ihr alles für eine Skitour benötigt. Rucksack: So klein wie möglich, so groß wie nötig ist meine Devise. Ich verwende einen Rucksack mit 20 Litern,
„Ich packe meinen Koffer und tue hinein: ein Handtuch, eine Hose, einen Hut …“, wer kennt es nicht, das Spiel aus den Kindertagen, bei dem oft die absonderlichsten Dinge im Urlaubsgepäck gelandet waren. Ein bisschen wie in diesem Spiel komme ich mir jedes Mal vor, wenn es darum geht, die Packliste für eine Bergtour, einen Weitwanderweg (z.B. der Jakobsweg), eine Trekkingtour mit Zelt oder eine Backpacking-Weltreise zusammen zu stellen. Was nehme ich mit? Was brauche ich wirklich? Was ist unbedingt notwendig? Eine Vielzahl von Vorschlägen kursiert in diversen Reise- und Wanderführern, doch was nun tatsächlich für die geplante Reise im Koffer oder Rucksack landet, bedarf noch einer eingehenden Planung. Ich will euch zeigen, was in die Grundpackliste gehört und wie ihr diese ganz leicht für jede Art von Tour ergänzen könnt. So ist packen ganz easy! Zunächst gibt es ein paar grundlegende Fragen zu beantworten: Was ist geplant?Bergwanderung, Trekkingtour, Klettertour, Urlaubsreise oder lä
Newsletter