Nach Oben
    von Helen
    Ob es ein schon länger geplanter zweiwöchiger Campingurlaub oder ein spontanes Wochenende in den Bergen ist – eine Packliste fürs Camping ist immer hilfreich. Und je öfter man selbst campen geht, desto mehr Tricks und Geheimtipps sammelt man an, die ich jetzt hier mit euch teilen will. Diese Tipps und Tricks brauchst du unbedingt für deinen Campingurlaub! Camping Ausrüstung: Schlafen Sofern man kein luxuriöses Wohnmobil oder einen Campingbus besitzt, schläft man im Zelt – oder wenn es der Platz zulässt – mal für eine Nacht im Auto. In beiden Fällen braucht man natürlich eine bequeme Unterlage und einen Schlafsack. Den Schlafsack muss man natürlich je nach Jahreszeit wählen. Eine zusätzliche Fleecedecke zum Einkuscheln nach dem Essen ist keine schlechte Idee – wenn es dunkel wird, kann es schnell kühl werden. Bei Zelten gibt es eine riesige Auswahl. Ein Zweimannzelt ist immer eine gute Option und bietet auch alleine viel Platz. Eine sinnvolle Ergänzung zum Zelt ist eine einfache wasserfeste Plane, die man unter das Zelt legen kann, um den Boden gegen spitze Steine zu schützen – oder
    Was auf einem Campingurlaub nicht fehlen darf
    Wenn es ums Thema Reisen geht, gibt es heute kaum noch Grenzen. Besonders Reisen in ferne und exotische Länder sind derzeit angesagt und haben für viele einen einzigartigen Reiz! Hier ist nicht nur das Wetter schön, sondern man kann viel über andere Menschen und Kulturen lernen. Heute habe ich eine Packliste für exotische Reisen für euch zusammengestellt. Mir ist bewusst, dass der Begriff "ex
    von Julia
    Im Urlaub Sport zu treiben versorgt Körper und Geist mit einer Extraportion Frischekick und Entspannung. Fern von Arbeit, Uni- und Schulstress hat man endlich Zeit dafür, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren, die Gedanken zu ordnen und sich be
    Asics T 2000
    Teil 3: Die Nice-to-Have-Ware In Teil 1 und 2 unserer Ladies on Tour Reihe habe ich euch alles Wissenswerte über die Hardware (Rucksack, Schlafsack, etc.) und Software (Kleidung) beim Backpacking berichtet. Heute geht es an die Accessoires, die ihr nicht unbedingt auf einer Survival-Tour braucht, die euch aber ein wenig Komfort unterwegs spenden.Bra Stash:Eine kleine Investition, die sich lohnen
    Newsletter