Nach Oben
Rucksäcke aus recyceltem Plastik, Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und Fairtrade Sportschuhe: Das Thema Nachhaltigkeit hat längst Einzug in der Outdoor-Branche gehalten. Aber kein Wunder: Gerade weil sich der Sport in der Natur abspielt sind diese Aspekte für die meisten Unternehmen fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. In diesem Beitrag geben wir euch einen kleinen Eindruck was bekannte Hersteller von Outdoor-Bekleidung aktiv für die Nachhaltigkeit unternehmen. 1. Shoppen für den Fortbestand der Bäume top gestylt und gleichzeitig was für die Umwelt tun? Das kanadische Modeunternehmen tentree macht's möglich! Für jedes verkaufte Produkt pflanzt das Unternehmen zehn Bäume. Mittlerweile wurden schon über 35 Millionen Bäume rund um den Globus gepflanzt - und es werden täglich mehr! Auf der Internetseite könnt Ihr nach Kauf der Ware mittels Code nachvollziehen in welchem Land die Samen unter die Erde kommen. Wer mehr erfahren möchte kann dazu auch gerne hier vorbeischauen. 2. "Vom Fischfang zum Blickfang" - Das Recycling-Garn Der deutsche Produzent von Bergspor
Die Avocado ist die Trend-Frucht der letzten Jahre. Mittlerweile findet man sie in fast jedem halbwegs gut sortierten Supermarkt und die Verkaufszahlen steigen noch immer. Die Avocado ist ein wahres Superfood, doch warum sollten wir auf dieses jetzt besser verzichten? Superfood - Avocado Die Avocado ist eine wahre Wunderwaffe unter den Lebensmitteln. Der hohe Fettgehalt kurbelt den Stoffwechsel a
Denkt man an Skandinavien, dann denkt man an atemberaubende Landschaften, saubere Städte und viel Landwirtschaft. Gerade im Norden wird Nachhaltigkeit groß geschrieben und die Natur und die Tierwelt respektiert. Von geregelten Preisen für Wolle zu e
Ob drinnen oder draußen, Klettern macht immer Spaß! Auch wenn es viele Gemeinsamkeiten gibt, wie das Glücksgefühl wenn man seine Kletterhöhe bewältigt hat, gibt es doch auch einige Unterschiede zwischen dem Klettern unter freiem Himmel und dem Klettern in der stets warmen Kletterhalle. 1. Das Wetter Das offensichtlichste zuerst. Klar - das Wetter spielt beim Outdoor-Klettern eine wesentlich größe
Zur Bergsportabteilung
,,Wer denkt Abenteuer seien gefährlich, sollte es mal mit Routine versuchen: Die ist tödlich!" Ein Zitat von Paul Coelho, das den Drang nach Freiheit, und die Suche nach dem Unberechenbaren, wohl am besten verkörpert. Genau dafür stehen die Wildnistage von engelhorn: Wer auf der Suche nach einem All-Inclusive Urlaub am Strand mit reservierten Liegen und klimatisierten Räumen ist, ist hier völlig falsch. Denn hier geht es um das Leben und vor allem um das Erleben. Hier sind 5 Gründe, warum ihr an den Wildnistagen teilnehmen solltet und welche Fehler zu vermeiden sind. Wildnistage by engelhorn Kennenlernen Einer der wichtigsten und größten Aspekte der Wildnistage ist das Kennenlernen. Ihr werdet mit vielen Dingen zum ersten Mal in Berührung kommen. Vor allem für absolute Stadtmenschen ist eine Wanderung abseits der Wege und das Feuer machen ohne Feuerzeug oft eine Herausforderung. Doch es geht nicht nur, um Survivalskills. Ihr lernt nämlich viele neue Leute kennen und vor allem lernt ih
Newsletter