Nach Oben
Rucksäcke aus recyceltem Plastik, Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und Fairtrade Sportschuhe: Das Thema Nachhaltigkeit hat längst Einzug in der Outdoor-Branche gehalten. Aber kein Wunder: Gerade weil sich der Sport in der Natur abspielt sind diese Aspekte für die meisten Unternehmen fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. In diesem Beitrag geben wir euch einen kleinen Eindruck was bekannte Hersteller von Outdoor-Bekleidung aktiv für die Nachhaltigkeit unternehmen. 1. Shoppen für den Fortbestand der Bäume top gestylt und gleichzeitig was für die Umwelt tun? Das kanadische Modeunternehmen tentree macht's möglich! Für jedes verkaufte Produkt pflanzt das Unternehmen zehn Bäume. Mittlerweile wurden schon über 35 Millionen Bäume rund um den Globus gepflanzt - und es werden täglich mehr! Auf der Internetseite könnt Ihr nach Kauf der Ware mittels Code nachvollziehen in welchem Land die Samen unter die Erde kommen. Wer mehr erfahren möchte kann dazu auch gerne hier vorb
Über ein Vierteljahrhundert gibt es den spanischen Neck- und Headwear-Spezialisten BUFF bereits. Nach mehr als 25 Jahren ist das Unternehmen immer noch in Familienbesitz und produziert nach wie vor einen Großteil der Kollektionen an dem Ort, wo 1992 alles begann – Igualada vor den Toren Barcelonas. Was damals mit der Idee eines nahtlosen Schlauchtuchs aus Mikrofaser begann, entwickelte sich zu einem der ikonischsten Produkte der Outdoor-Szene: Dem Original BUFF. Regional verankert Bei BUFF ist man sich seiner Herkunft
Die Avocado ist die Trend-Frucht der letzten Jahre. Mittlerweile findet man sie in fast jedem halbwegs gut sortierten Supermarkt und die Verkaufszahlen steigen noch immer. Die Avocado ist ein wahres Superfood, doch warum sollten wir auf dieses jetzt besser verzichten? Superfood - Avocado Die Avocado ist eine wahre Wunderwaffe unter den Lebensmitteln. Der hohe Fettgehalt kurbelt den Stoffwechsel an und kann sogar beim Abnehmen helfen. Die Fette, die die Avocado enthält, sind gesunde ungesättigte Fettsäuren. Somit muss m
Wir lieben das Laufen, die frische Natur, das Runner's High nach einer Einheit und einfach das Gefühl etwas für seine Gesundheit zu tun! Doch während dem Laufen ist es so kalt, die Kleidung klebt an einem fest, und der Wäschekorb stinkt bestialisch bis zum nächsten Waschen! Doch für all diesen kleinen Wegbegleiter des Laufens gibt es eine Wunderwaffe: Wolle! Doch das ist nicht alles, wir haben 7 Gründe für euch, warum Schafswolle ein super Runningmaterial ist! 1. Warm durch Herbst und Winter Wolle hält d
Denkt man an Skandinavien, dann denkt man an atemberaubende Landschaften, saubere Städte und viel Landwirtschaft. Gerade im Norden wird Nachhaltigkeit groß geschrieben und die Natur und die Tierwelt respektiert. Von geregelten Preisen für Wolle zu erneuerbaren Energien es gibt so einige Punkte, die wir von unseren nordischen Nachbarn abschreiben könnten. Erneuerbare Energien Auf dem Feld der erneuerbaren Energien sind die Skandinavier definitiv Vorreiter! Zunehmend werden fossile Kraftwerke aus dem Markt
Newsletter