Nach Oben
Extreme Produkte für extreme Einsatzbereiche: Die neue Mammut Eiger Extreme Kollektion setzt auch in ihrer vierten Generation Massstäbe in alpiner Bergsportbekleidung. Funktionalität, Leichtigkeit und Design knüpfen nicht nur an die Erfolge der Vergangenheit an. Direkt am Athlet entwickelt Die gesamte Kollektion wurde vollständig überarbeitet und in großen Teilen direkt am kletternden Athlet neu geschnitten. Jedes Teil wurde gemeinsam mit den Athleten des Mammut Pro Teams konzipiert, getestet und so lange verbessert, bis wirklich alle Details dem Mammut Motto „Absolute alpine“ entsprachen. Eine der obersten Prämissen lag darin, dass sich jedes Teil anfühlt wie eine zweite Haut und sich den typischen Bewegungen eines Athleten in jeder Situation perfekt anpasst. Technologien MAMMUT VERTICAL MOTION CONSTRUCTION™Unterstützung von kletterspezifischen Bewegungen durch die Verwendung elastischer Materialien und vorgeformter Schnitte. MAMMUT HIGH VISIBILITY BACKER™Oranges Jacken- und Hoseninnenfutter sorgt für beste Sichtbarkeit, wenn es nach aussen gewendet wird. MAMMUT THERMO MANAGEMENT
Aus dem Hause Mammut hat uns folgende Information bezüglich des Stahlpatronenrückrufs von Dezember erreicht:Am 19.12.2014 hat der Hersteller von Lawinenrucksäcken ABS eine sofortige Rückruf-Aktion von Stahlpatronen und ABS Twinbag-Systemen lanciert, da die Stahlpatronen, die an der Auslöseeinheit befestigt werden, verunreinigt sein können. Der Produzent der Stahlpatronen, die in den Airbag-System
Mammut Lawinenrucksäcke
Das Ötztal ist mit seinen mehr als 700 Kletterrouten DAS Granitklettergebiet in Tirol - also ein perfektes Ziel, wenn ihr mit euren Freunden mal wieder ein paar tolle Klettertage am Fels verbringen wollt. Gemeinsam die entspannte Atmosphäre genießen
Es kommt immer wieder zu Produktwarnungen und Sicherheitshinweisen zu verschiedenen Produkten. Jetzt wurde bekannt, dass auch vereinzelt ein Montagefehler bei den Mammut / Snowpulse Lawinenairbags von Mammut festgestellt wurde.Betroffen sind die Lawinenairbags der Generation Inflation System 2.0 der Saison Winter 2011/2012 und 2012/2013, der Marken Mammut und Snowpulse. Bei dem Fehler handelt es s
Safety first! Wer abseits der Pisten unterwegs ist, für den ist Sicherheits-Ausrüstung Pflicht. Nachdem ich euch die wichtigsten Facts zu LVS-Geräten, Lawinenairbag-Rucksäcken & Co. bereits vorgestellt habe, gebe ich euch jetzt ein Update, welche Neuerungen uns die Off-Piste-Action noch sicherer machen. Die neue Protection-SerieDas Mammut Protection Airbag System vereint den Schutz des snowpulse Lifebag Systems mit der Flexibilität des Removable Airbag Systems (R.A.S.). Konkret heißt das, dass die spezielle Airbagform durch ihre „Head on Top Technology“ den Verunglückten aufrichtet und er sitzend – mit dem Kopf an der Oberfläche und dem Rücken hangabwärts – zum Stillstand kommt. Hierdurch sollen die Atemwege frei bleiben und einer Erstickung vorgebeugt werden. Im Vergleich zum bewährten R.A.S. bietet das Protection Airbag System außerdem einen Traumaschutz, indem es besonders den empfindlichen Kopf-, Nacken- und Brustbereich gezielt vor mechanischen Verletzungen schützen soll. Dass Tra
Newsletter