Nach Oben
    Es ist einer der Trends der letzten Jahre: Skitouren sind so angesagt wie noch nie. Blutjunge Anfänger sollten zunächst zumindest das Skifahren auf der Piste lernen, denn das ist die Grundlage zum Skitouren. Da man hier aber nicht nur den Berg herunterfährt, sondern auch meist vom Fuß an hinaufgeht, ist es ganz besonders wichtig, die richtige Skitourenausrüstung zu finden. Dabei muss man gleich mehrere Dinge beachten. Unumgänglich ist dabei die richtige Wahl von Skiern, Bindung, Schuhen, Stöcken und Kleidung inklusive Rucksack. Außerdem geht das Skitouren nicht ohne das Tragen eines Lawinen-Verschüttetensuchgerätes. Ich will euch Tipps geben für die verschiedenen Bereiche.Der passende Ski – die Grundlage für jede Skitour Der Tourenski unterscheidet sich vom gewöhnlichen Pistenski grundsätzlich in zwei Dingen: Auf der einen Seite ist er leichter, was besonders wichtig beim Aufstieg ist. Auf der anderen Seite ist er meist ein wenig kürzer und hat somit auch ein geringeres Gewicht. Auch
    Jeder hofft, dass sie nicht zum Einsatz kommen. Aber im Falle eines Lawinenunfalls ist der sichere Umgang mit ihnen für das Überleben verschütteter Kameraden entscheidend: Lawinenverschütteten-Suchgeräte (LVS) sind unverzichtbare Begleiter bei jeder Schneetour in ungesichertem Gelände.Die Standardausrüstung – für alle Fälle gewappnetDie Standardausrüstung bestehend aus LVS-Gerät (drei Antennen-Gerät), Aluschaufel und Lawinensonde (Mindestlänge 240cm) sollte jeder bei sich tragen, der ungesichertes Terrain, d.h. unpräparierte Hänge, betritt. Denn nur mit dieser kompletten Notfallausrüstung ist es möglich, einen Lawinenverschütteten rasch zu orten und lebend zu bergen. Innerhalb der ersten 15 Minuten nach der Verschüttung ist mit einer hohen Überlebenschance der Lawinenopfer zu rechnen, über 90 Prozent der Ganzverschütteten sind in dieser Zeitspanne noch am Leben. Danach sinkt die Wahrscheinlichkeit einer Lebendbergung rapide ab, der sogenannte „tödliche Knick“ tritt ein: Die Überlebens
    Lawinenunfall
    Lawinenunfall
    Newsletter