Nach Oben
Motiviert durch eine Freundin in Australien habe ich mich dazu entschlossen den Runuary mitzumachen! Das heißt, dass ich den kompletten Januar pro Tag mindestens eine Meile (1,6 km) laufen gehe. Jeden Tag heißt wirklich JEDEN Tag, denn das Wetter, fehlende Motivation oder Termine sind keine validen Ausreden! Doch was erhoffe ich mir daraus und wie läuft es bisher?! Das verrate ich euch jetzt. Positive Erfahrungen des Runningstreaks Fangen wir mit den positiven Dingen des Lebens an! 1. Start your day right Bisher bin ich hauptsächlich morgens gelaufen, und ich muss sagen, danach fühlt sich der Tag einfach besser an! Die frische Luft, das Adrenalin und die Endorphine des Laufs am Morgen halten den ganzen Tag! Außerdem ist das Frühstück auch gesichert, denn meistens laufe ich zum über 3 KM entfernten Bäcker und hole mir gleich meine Belohnung ab. Inzwischen bin ich auch an dem Punkt, bei dem ich mich abends beim einschlafen darauf freue morgens Laufen zu gehen. Vergiss die Waage - So k
Bäcker-Run am Morgen
leckere Belohnung daheim mit Hafermilch Latte
Hallo Zusammen mein Name ist Daniel ich bin 24 Jahre alt und gehe in meiner Freizeit als Ergänzung zu Handball und Fitness regelmäßig Laufen. Hierbei handelt es sich meist um Feierabendläufe in der Dämmerung und hauptsächlich in urbanen Gebieten. Die Distanzen befinden sich meist zwischen 8 und 10km. Den Glycerin habe ich in den letzten 4 Wochen regelmäßig auf der Straße, Feldwegen und leichten Waldwegen getestet. Zum Schuh Der Glycerin 17 ist ein neutraler Laufschuh mit einer normalen Sprengung und einem hohen Fußgewö
Hallo, mein Name ist Ellen und ich arbeite erst seit kurzem in der Laufabteilung bei engelhorn sports. Um ehrlich zu sein, habe ich mich nie wirklich mit dem Thema „Laufen“ beschäftigt, da ich mich in meiner Freizeit eher dem Brettsport widme. Trotzdem habe ich mir gerne die Herausforderung gestellt, den neuen Triumph 17 für euch zu testen. Der erste Eindruck Bei der ersten Anprobe fühlte ich mich direkt wohl. Der Triumph 17 hat für meinen Fuß die ideale Passform und schmiegt sich optimal an meinen breiten Vorfuß an. D
Langsam wird es wieder kalt und ungemütlich draußen, trotzdem wollen wir unser Lauftraining nicht vernachlässigen. Aufs Fitnessstudio umsteigen ist eine Option, doch seien wir mal ehrlich: Es geht doch nichts über einen ausgiebigen Run bei Wind und Wetter. Wir haben uns mit den Läufern Pia Voetsch (30) und Friedrich Biniok (24) zusammen getan und zeigen euch hier die wichtigsten Tipps, um auch in der kalten Jahreszeit effizient und sicher zu trainieren. Die richtige Kleidung Achtet auf warme, aber leic
Holt euch etwas Farbe ins Leben. Vor allem bei 42,195 KM ist es immer schön einen motivierenden Farbklecks vor sich, beziehungsweise unter sich, zu sehen! Da kommt der neue Vaporfly Next % ins Spiel. Dass der Vorgänger bereits als schnellster Schuh der Welt gehandhabt wird ist bekannt, doch diesen Titel will der Next % mit Eliud Kipchoge schnappen! Wir haben ihn im neuen Colorway "pink" von unseren angehenden Marathonläuferin Selina testen lassen. Ob sie den Schuh weiterempfiehlt verrät sie uns jetzt! We
Zum
neuen
Newsletter