Nach Oben
Auch in den vermeintlich kalten Bergen kommen begeisterte Skifahrer und Snowboarder ordentlich ins schwitzen. Um nicht zu unterkühlen ist es daher besonders wichtig Kleidung zu tragen, die den Schweiß schnell aufnimmt und an die Umwelt abgibt. Eine durchschnittliche Person kann zwischen 0,32 und 1,4 Liter Feuchtigkeit pro Stunde ausschwitzen. Die neue HYDRO_BOT Jacke von Kjus kann genau das. Schweiß in Rekordgeschwindigkeit aufnehmen und ihn nach außen hin abgeben. Die HYDRO_BOT verfügt nämlich über eine spezielle Membran die aus Milliarden von Poren pro Quadratmeter besteht. Wenn die Elemente einem kleinen elektrischen Impuls (0,5 Volt) ausgesetzt werden, wird Feuchtigkeit durch die winzigen Poren der Membran gezogen und elektrisch an die Außenseite der Jacke befördert. Dieser Prozess, genannt Elektro-Osmose, ist witterungsunabhängig und sorgt so bei jedem Wetter für einen erhöhten Tragekomfort und mehr Leistung. Hier könnt ihr die HYDRO_BOT-Technologie bei der Arbeit sehen In der
Kjus Hydro Bot
Die HYDRO_BOT-Membran
Neben Ski, Stöcken und Schuhen gehört natürlich auch die richtige Kleidung zur Ausstattung eines jeden Langläufers. Und wie jedes Jahr stellt sich wieder die Frage: Wie kleide ich mich richtig? Was ist die richtige Langlaufbekleidung? Nicht zu warm soll es sein, schließlich kommt man beim Laufen ja ins Schwitzen. Aber auch zu kalt darf es nicht sein, denn bei Minusgraden kann einem zu dünne Kleidung schnell den Spaß verderben. Die Antwort auf dieses Problem: der klassische Zwiebel-Look. Der Zwiebel-Look Wichtig ist i
Nie wieder den Stock verwechseln! Am Samstag, den 10.12.2016 bekommst du beim Kauf von einem Paar Leki Stöcken eine kostenfreie Gravur im engelhorn Sporthaus in Mannheim. So gibst Du Deinen Stöcken eine persönliche Note - ist auch das ideale Weihnachtsgeschenk ;-)
Ein Leki Stock wird graviert

Das spröde, langweilige Image des Langlaufs ist Geschichte. Dank des Trends zur Nordic-Fitness in den letzten Jahren kommt auch der gute, alte Langlauf wieder in Mode. Ganz nebenbei bemerkt: Langlauf ist sogar äußerst gesund! Kaum eine Sportart fördert Ausdauer und Kondition dermaßen. Und vor allen Dingen ist der Einstieg in die Sportart günstiger. Eine komplette Langlaufausrüstung ist deutlich billiger, als eine für Abfahrer oder Snowboarder.

Die Region Achensee zählt zu den bekanntesten und bedeutendsten Langlaufzentren Tirols. Das atemberaubende Bergpanorama und der herrliche See machen das Langlaufen am Achensee zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Mehr als 203 schneesichere Loipenkilometer führen hier durch die Landschaft. Das Tiroler Loipengütesiegel belegt, dass hier klassische Langläufer und Skater gleichermaßen optimale Bedingungen vorfinden. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade halten sowohl für Anfänger als auch Profis passende Str
Newsletter