Nach Oben
    Das sind die Begegnungen der Gruppe D: 16.06. | 15:00 Uhr | MoskauARGENTINIEN - ISLAND 16.06. | 21:00 Uhr | KaliningradKROATIEN – NIGERIA 21.06. | 20:00 Uhr | Nischni NowgorodARGENTINIEN – KROATIEN 22.06. | 17:00 Uhr | WolgogradNIGERIA - ISLAND 26.06. | 20:00 Uhr | Rostow am DonISLAND - KROATIEN 26.06. | 20:00 Uhr | St. PetersburgNIGERIA - ARGENTINIEN Argentinien: Bei Argentinien fällt einem nur ein Wort ein: Messi. Der Preisträger des goldenen Balls der WM 2014 und Rekordspieler der argentinischen Nationalmannschaft möchte den Titel unbedingt. Vor 40 Jahren haben die Argentinier, im eigenen Land, zum ersten Mal den Weltmeistertitel geholt. Zu diesem Jubiläum würde ein dritter Titel auf jeden Fall passen. Auch bei den Wettbüros liegt Argentinien unter den Top 5 der Titelfavoriten. Das liegt wohl am starken Kader mit Top Spielern aus den stärksten Clubs der europäischen Liga. Hoffen wir, dass die verletzten Spieler wie Stürmer Agüero und Mittelfeldspieler Perotti bis zum ersten Spiel am 16. Juni wieder fit sind. Island: Die Sieger der Herzen der Europameisterschaft 2016 können in 2018 in Russland ihre WM Premiere feiern. Den Einzug in die WM Vorrunde sicherten sie sich sogar als
    Newsletter