Nach Oben
Von Hallenfußball hat man meist schon etwas gehört - aber was bitte soll Futsal sein? Wir erklären euch den Trendsport und verraten, warum Futsal ein tolles Training für das "normale" Fußball ist. Futsal - Was ist das?! Futsal ist eine schnelle, rasante Variante des Fußballsportes und wird auf einem Kleinfeld gespielt. Ursprünglich kommt diese Art des Fußballspielens aus Südamerika, genauer gesagt aus Uruguay und Brasilien und ist sowohl von FIFA als auch UEFA anerkannt. Der Platzmangel in den großen Städten, zwang die fußballbegeisterte Bevölkerung auf kleinen Innenhöfen zu spielen, da für große Fußballfelder kein Platz war. Im Jahr 1936 entstanden so die ersten Regeln. Das Wort Futsal ist eine Kombination aus den spanischen Wörtern "Futbol" (Fußball) und "Sala" (Halle). Futsal - Die Regeln Feld-, Tor- und Ballgröße Das Feld auf dem Futsal gespielt wird hat einen harten Untergrund und ist in der Regel 20 auf 40 Meter groß. Auf die Tore, die 3 Meter breit und 2 Meter hoch sind, wird mit einem sprungreduzierten Ball der Größe 4 geschossen. Futsal Schuhe Am besten eignen sich Schuhe
Futsal Feld
Futsal Ball
Wie heißt es doch so schön: Training beginnt im Kopf. Und der selben Meinung sind wir auch. Gerade was den Fußballsport betrifft, muss der Boden nicht immer zwangsläufig grün mit weißen Linien sein. Der kann auch ruhig mal aus Sand sein. Vor allem im Sommer bietet sich der Strand mit dem weichen Boden für einige gute Übungen an, mit denen ihr euer Spiel enorm verbessern könnt. How To: Fußball bei
Wenn es um 10 Uhr morgens bereits 26° Grad sind und gegen nachmittag nur ein kleines schattiges Plätzchen für Erholung sorgt, dann ist äußerste Vorsicht geboten. Wer zu lange in der Sonne bleibt und wenig trinkt, der läuft Gefahr sich einen Sonnenst
Jeder hat sie im Fitnessstudio bestimmt schon einmal in Gebrauch gesehen. Sie sieht mysteriös aus und wer Sie trägt gibt Vollgas. Doch was sich hinter ihr verbirgt und warum sie getragen wird, das wissen die wenigsten. Die Rede ist natürlich von der Trainingsmaske. Funktionsweise Die Maske besteht aus einem Maskenkörper, meist aus medizinischem Silikon. Dieser wird über Nase und Mund getragen.
von Maurice
Wenn du als Fußballer hoch hinaus willst, darfst du dein Augenmerk nicht nur auf das Fußballtraining legen. Denn neben dem Training spielt vor allem die Ernährung eine bedeutende Rolle. Klar, Ernährung allein wird kein Spiel gewinnen, aber sie macht jeden Spieler auf den Punkt fit, wenn es darauf ankommt! Grundlage Circa 60% der Energie sollten Fußballer in Form von Kohlenhydraten zu sich nehmen. Zu ihnen gehören Zucker und Stärke, die die optimalen Energielieferanten für Gehirn und Muskeln darstellen, was sie zum wichtigsten Bestandteil auf dem Speiseplan von Fußballern macht.Doch Vorsicht: Nicht alle Kohlenhydrate eignen sich. So treibt beispielsweise Zucker den Blutzuckerspiegel viel zu schnell in die Höhe, was bedeutet, dass man sich nur kurzzeitig fit fühlt und fit ist. Das Leistungsniveau sinkt dann rapide ab, sobald die Wirkung nachlässt – und das lässt sie in der Regel sehr schnell! Guter Zucker schlechter Zucker Viel besser eignen sich daher komplexe Kohlenhydrate aus Vollko
Nudelgericht
Nudeln mit Tomatensoße
Newsletter