Nach Oben
Der Winter in den Alpen lief im Dezember und Januar sehr schleppend an. Neben wenig Schnee war die letzten Wochen stetig eine hohe Lawinengefahr zu beobachten. So war es schwierig, gute Verhältnisse zum Freeriden zu finden. Dennoch, wenn man die Augen offen gehalten hat, war es immer wieder möglich, ein paar Schwünge im Powder zu fahren und sich dabei nicht direkt in groߟe Gefahr zu begeben. Somit konnte ich mich auf die Freeride World Tour vorbereiten und natürlich auch zum Filmen und Fotografieren gehen. Hier ein paar Eindrücke von unseren Dreharbeiten: https://vimeo.com/118265869 Holpriger Start in die Freeride World TourAber auch für die Contestsaison ergaben sich bisher aus dieser Situation einige Schwierigkeiten. Die Freeride World Tour sollte diesmal den Auftakt in Chamonix feiern und hier musste dann aufgrund der schlechten Schneelage im Vergleich zu den Vorjahren auf ein Ersatzface ausgewichen werden.Für mich lief es auf dem neuen Hang dann leider nicht wie ich es mir vorg
Felix Wiemers Freeride
Felix Wiemers Freeride
So langsam kommen wir in die heiße Phase! Dementsprechend laufen die Vorbereitungen für die Freeride Mission 2015 auf Hochtouren, damit einem perfekten Freeride-Wochenende nichts mehr im Wege steht. Jede Menge Schnee - jedoch mit GefahrenpotentialNachdem der Winter ja recht verhalten begonnen hat, sind mittlerweile in den gesamten Alpen – und vor allem einmal rund um den Gotthard eben mit Andermatt, Sedrun und Disentis – allerbeste Bedingungen zu verzeichnen! Man könnte also vorsichtig behaupten, dass wir mit der Wahl
Freeride Mission
Freeride Mission
Rucksäcke sind ja wie wir alle wissen, ein ziemlich weites Thema. Vor allem wenn man sich mal an einen gewöhnt hat, fällt es schwer, etwas anderes auf den Rücken zu ziehen. Der Neue fühlt sich anders an, man muss überlegen, was und wieviel man wo verstauen kann, wie das oder die Bretter verzurrt werden können und so weiter und so fort. Heute will ich euch meine zwei neuen Leichtgewichte von Ortovox vorstellen, die ab sofort immer beim Freeriden dabei sind. 1. Der Ortovox Free Rider 18 RucksackIch habe mir diesen Win
Der Ortovox Free Rider 18 Rucksack
Der Ortovox Free Rider 18 Rucksack
Heute stellen wir euch unsere Top 5 Ski- und Freeride-Kombis aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion vor. Dabei nennen wir euch ein paar gute Gründe für unsere Wahl und für welchen Skifahrertyp die Kombi besonders geeignet ist.1. Norröna: Gore-Tex Lofoten Jacke und HoseDie Lofoten-Kombi von Norröna ist das ultimative Freeride-Paket auch für die Freerider, die bereit sind längere Aufstiege für die besondere Line zu bewältigen. Strapazierfähiges Gore-Tex® Pro-Shell Material hält dich trocken und schützt
Abnehmbarer Schneefang
Auch wenn der Schnee noch weit entfernt scheint und der Traum vom Powderauftakt für manchen Skitourengeher noch als Utopie abgeschrieben wird: Die ersten Tiefschneeschwünge sind durchaus schon möglich. Um euch die Wartezeit zu verkürzen und vielleicht auch den ein oder anderen davon zu überzeugen, jetzt schon einen Kurztrip in die Alpen zu wagen und seine Tourenski mal auszuführen, will ich euch hier ein Gebiet vorstellen, in dem ich bereits seit einem Monat unterwegs bin. Und das bereits bis Knietief im
Die steile Gaißkogelrinne
Entlang des Stausees: tolle Kontraste
Direktabfahrt am Finstertaler Schartenkopf
Newsletter