Nach Oben
Die Grillsaison ist in vollem Gange und gefühlt ist man jedes Wochenende auf einem anderen Grillfest eingeladen! Aber nicht nur am Wochenende wird kräftig gegrillt. Selbst unsere Abteilung hat gestern unter der Woche auf unserer Terasse gegrillt. Neben Bratwurst und Fleischspießen gab es natürlich auch eine Vielfalt an leckeren veganen Alternativen! Da ein verringerter Fleischkonsum auch gut für die Gesundheit ist, und immer mehr Menschen sich vegan ernähren, haben wir euch 5 leckere Veggie-Rezepte herausgesucht. 1. Der Klassiker - Grillgemüse Ok ok, weltbewegend ist dieses Rezept nicht, doch auch Fleischfresser lieben ihr Grillgemüse! Einfach euer Lieblingsgemüse zusammensuchen und entsprechend schneiden. Mir persönlich schmecken am besten Auberginen, Zucchini, Paprika, Cherry Strauchtomaten (ungeschnitten) und Mais. Aber auch Bohnen, Zwiebeln und Riesenchampignons sind gern gesehene Gäste auf dem Grill. Wenn ihr alle Gemüsesorten nach eurem Belieben geschnitten habt, das ganze in eine Schüssel packen und würzen. Am besten nehmt ihr dafür Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer, Oregano und
von Julia
Dieses exotische Wunderwasser ist auf der ganzen Welt schon sehr bekannt und wird so stark konsumiert wie noch nie zuvor. Dabei schmeckt das pure Kokosnusswasser eher semi-sensationell und cool aussehen tut es auch nicht, wenn du nicht gerade am Strand liegst und genüsslich an einer Kokosnuss mit Cocktailhütchen schlürfst. Wieso sind also alle so verrückt danach? Ice Ice Baby - 5 gesunde und leck
Kokosnusswasser zum Frühstück
Die Sonne scheint, es ist angenehm warm, das einzige was fehlt ist ein Eis in meiner Hand! Doch manchmal nimmt der Eisgenuss überhand und der hart erkämpfte Bikini Body steht vor dem Ruin. Also was machen?! Einfach auf ein gesundes Eis switchen. Es
16 Uhr im Büro, das Mittagessen liegt bereits mehrere Stunden zurück. Der Feierabend rückt zwar immer näher, aber jede Minute die du mit diesem Loch im Bauch arbeiten musst ist unerträglich. Ein kurzer Griff in die Süßigkeitenschale oder ein Gang in die Küche, in der ein leckerer Geburtstagskuchen steht, und dein Leiden hat ein Ende. NEIN! Du musst stark bleiben, der Sommer steht vor der Tür, du
von Maurice
Wenn du als Fußballer hoch hinaus willst, darfst du dein Augenmerk nicht nur auf das Fußballtraining legen. Denn neben dem Training spielt vor allem die Ernährung eine bedeutende Rolle. Klar, Ernährung allein wird kein Spiel gewinnen, aber sie macht jeden Spieler auf den Punkt fit, wenn es darauf ankommt! Grundlage Circa 60% der Energie sollten Fußballer in Form von Kohlenhydraten zu sich nehmen. Zu ihnen gehören Zucker und Stärke, die die optimalen Energielieferanten für Gehirn und Muskeln darstellen, was sie zum wichtigsten Bestandteil auf dem Speiseplan von Fußballern macht.Doch Vorsicht: Nicht alle Kohlenhydrate eignen sich. So treibt beispielsweise Zucker den Blutzuckerspiegel viel zu schnell in die Höhe, was bedeutet, dass man sich nur kurzzeitig fit fühlt und fit ist. Das Leistungsniveau sinkt dann rapide ab, sobald die Wirkung nachlässt – und das lässt sie in der Regel sehr schnell! Guter Zucker schlechter Zucker Viel besser eignen sich daher komplexe Kohlenhydrate aus Vollko
Nudelgericht
Nudeln mit Tomatensoße
Newsletter