Nach Oben
von Julia
Dieses exotische Wunderwasser ist auf der ganzen Welt schon sehr bekannt und wird so stark konsumiert wie noch nie zuvor. Dabei schmeckt das pure Kokosnusswasser eher semi-sensationell und cool aussehen tut es auch nicht, wenn du nicht gerade am Strand liegst und genüsslich an einer Kokosnuss mit Cocktailhütchen schlürfst. Wieso sind also alle so verrückt danach? Ice Ice Baby - 5 gesunde und leckere Eis-Alternativen Ich habe für euch recherchiert, welche Wirkungen dieses Wasser auf unseren Körper ausübt und welche Vorteile es mit sich bringt: 1) Dein Immunsystem wird gestärkt und Bakterien sowie Viren können besser bekämpft werden. Vor allem bei intensiven Trainingseinheiten – d.h. zu Zeiten, wenn das Immunsystem geschwächt wird, ist die Stärkung von großer Bedeutung, denn dadurch beugen wir Erkältungen und anderen Krankheiten vor und vermeiden jegliche Trainingsausfälle! 2) Wenn du unter chronischer Müdigkeit leidest, könnte Kokosnusswasser eine hilfreiche Medizin sein. Schon 40-50 ml/Tag füllen deine Energiespeicher ausreichend für mehr Aktivität im Alltag. 3) Falls du Nierenprobleme haben solltest, kann dir auch hier das Kokosnusswasser weiterhelfen. Es entfernt nämlich Gifte,
Kokosnusswasser zum Frühstück
Der Po hat schon immer viel Aufmerksamkeit erregt, aber noch nie war die Workout Beteiligung so groß, um einen perfekten Po zubekommen. Das ist super, denn der Po kann gezielt und auch relativ schnell trainiert werden. Es gibt drei Muskeln im Po: den Musculus Glutaeus Minimus, Medius und Maximus. Kann man sich dazu noch gut merken. Wie die Namen schon verraten ist der Musculus Glutaeus Minimus der kleinste und der Musculus Glutaeus Maximus der größte Pomuskel. Mit diesen Übungen erhaltet ihr in Null Ko
Weiter geht's auf dem Weg zur Strandfigur! Nach den Übungen für einen Knackpo, und den besten Sportarten für euren Traumbody, zeigen wir Euch heute 5 Übungen für ein schönes Dekolleté und eine straffe Brust!Mädels, wie ihr alle wisst, bleiben unsere weiblichen Rundungen leider nicht von alleine straff und feminin. Um sie in Form zu halten, sollten regelmäßige Übungen für die Brustmuskulatur in keinem Workoutplan fehlen! Auf los, geht's los! Übung 1: Butterfly Butterflys haben die meisten von euch sicher schon mal gem
Butterfly
Wieso sollte man sich das Ziel setzen, 10.000 Schritte (ca. 5 Kilometer) täglich zu gehen? Ganz einfach: Regelmäßige Bewegung trainiert die allgemeine Fitness, kann Herz-Kreislauf-Krankheiten vorbeugen, Verspannungen lösen, hilft bei der Gewichtsabn
Während die Mädels trainieren um einen flachen Bauch und einen knackigen Po zu bekommen. Ist bei uns Männern nun das Training für den Sixpack angesagt! Aber einfacher gesagt als getan! Darum habe ich euch für euch einige Dinge zusammengefasst die ih
Newsletter