Nach Oben
    Trauben sind nicht nur super als Snack geeignet, sie sind dazu auch noch gesund. Sie sind zwar reich an Fruchtzucker, jedoch enthalten sie, wie fast alle anderen Früchte auch, kein Fett. Durchschnittlich haben Trauben nur 67 kcal pro 100 Gramm. Die Nährwerte einer Traube Kalium: 192 MilligrammCalcium: 12 MilligrammMagnesium: 9 MilligrammEisen: 0,5 MilligrammVitamin B1: 0,05 MilligrammVitamin B2: 0,03 MilligrammVitamin B3: 0,3 MilligrammVitamin B6: 0,07 MilligrammVitamin C: 4 MilligrammVitamin E: 0,7 Milligramm Die Traube enthält 4 mg Vitamin C und 0,7 mg Vitamin E, die unseren Körper vor freien Radikalen schützen. Das Kalium und Magnesium hilft unserer Muskel- und Nervenfunktion und reguliert den Flüssigkeitshaushalt im Körper. Zusätzlich fördern die Ballaststoffe die Verdauung. Außerdem enthält die Traube Resveratrol - der Powerstoff der Traube. Resveratrol ist in der Haut der Traube zu finden und schützt die Traube vor Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen. Wird die Traube davon a
    Was gibt es besseres als an einem heißen Sommertag die Wassermelone aus dem Kühlschrank zu holen und hineinzubeißen? Die Wassermelone ist nicht nur ein erfrischender-, sondern auch ein gesunder Snack. Das Kürbisgewächs besteht zu 95% aus Wasser und hat dazu einen niedrigen Kaloriengehalt. Pro 100 Gramm sind das gerade mal 24 kcal. Vitamine und Nährwerte Und nicht nur das. Zudem hat die Wassermelone einen hohen Vitamin C, der das Immunsystem stärkt und das enthaltene Vitamin A sorgt für schöne Haut und starke Augen. Au
    Brokkoli -jeder kennt ihn und er ist fester Bestandteil der deutschen Küche; und das zu Recht. In Zeiten, in denen exotische Fitfoods den Markt überströmen, wollen wir uns mal zur Abwechslung zurück auf altbekannte und einheimische "Superhelden" besinnen, back to the roots sozusagen :-) Was aber macht Brokkoli zum Fit Food und warum ist er in der Fitness-Szene eigentlich so beliebt? Niedrige Kaloriendichte und massig Ballaststoffe Wie viele Gemüsesorten enthält auch Brokkoli sehr viele Ballaststoffe, die gegen Darmträ
    Als Weizengras bezeichnet man eine drei bis sechs Wochen alte Weizenpflanze. Wie der Name es schon verrät, schaut diese nämlich zu diesem Zeitpunkt noch aus wie Gras. Die jungen Halme stecken aber schon jetzt voller Power und guter Nährstoffe - eben der Energie, die die Pflanze brauchen wird, um die typischen, goldenen Ähren zu bilden. How To: Weizengras selbst anbauen Am gesündesten ist das glutenfreie Weizengras, wenn man es selbst anbaut und frisch erntet. Das spart nicht nur Geld, sondern man kann s
    Weizen
    Wird das Weizengras nicht geerntet, bilden sich die typischen Weizen-Ähren
    Heute geht unsere Reihe „engelhorn sports Fitfood des Monats“, mit der Superfoodpflanze Moringa aus dem südafrikanischen – südostasiatischem Raum in Runde zwei. In Europa eher bekannt als „Meerrettichbaum“, reicht die Verwendung von Moringa Oleifera durch den Menschen bereits 5000 Jahre zurück und kann laut der ayurischen Heilkunst bis zu 300 Krankheiten heilen. Doch was genau steckt in dieser Pflanze und wie kann ich Moringa am effektivsten zu mir nehmen? Das steckt drin! Die Pflanze Moringa Oleifera st
    Newsletter