Nach Oben
    Spätestens wenn euch beim konzentrierten Blick auf den Boden vor dem Spiel die Zehen grüßen, ist es an der Zeit für neue Fußballschuhe. Das Problem wäre schnell gelöst, wenn du blind wieder das gleiche Paar, das dir gerade vom Fuß fällt wieder kaufen könntest, doch das ist bei den meisten Modellen nicht möglich. Doch bei der großen Auswahl an Modellen ist es dann häufig schwer den Überblick zu behalten. Genau deshalb haben wir für euch einen Fußballschuh-Guide zusammengestellt, damit ihr schnell das passende Modell für euch findet. Die Sohle - Der Untergrund ist entscheidend Unterscheiden wir zunächst einmal die verschiedenen Sohlen. Die erste grobe Unterscheidung, die man treffen kann ist, dass es Schuhe mit und ohne Stollen/Nocken gibt. Flache Sohle Fußballschuhe mit einer flachen Sohle, also ohne Nocken oder Stollen, sind hauptsächlich für die Halle geeignet, können aber auch zum Spielen auf Tartanplätzen oder Straße verwendet werden. Zu beachten ist allerdings, dass die Schuhe au
    Zwei Wochen lang hat mich der adizero F50 TRX FG in Leder beim Training und auch im Wettkampf begleitet. Von trockenen bis regnerischen Tagen und von kühlen bis warmen Temperaturen waren alle Wetterbedingungen dabei, sodass ich den Schuh in den unterschiedlichsten Lagen testen konnte.Anpassungsfähigkeit für genaue Pässe und Schüsse Das weiche und geschmeidige Leder passt sich der Fußform des Spielers perfekt an und trägt sich fast wie eine zweite Haut. Diese Anpassungsfähigkeit ist besonders beim Passspiel und Schießen wichtig, wie ich festgestellt habe. Ist das Leder zu steif oder fest, leidet die Genauigkeit darunter. Der adizero hingegen schafft es, die Fähigkeiten des Spielers zu optimieren.Leichtfüßig beim Sprint und schnellen BewegungenGegenüber anderen Schuhmodellen überzeugt er besonders in puncto Gewicht. Das Leder und die Kunststoffsohle verleihen ein Gefühl von Leichtigkeit, wodurch ich den Eindruck habe, beim Sprinten ein paar Prozent mehr rausholen zu können. Gleichzeitig
    Newsletter