Nach Oben
Wie heißt es doch so schön: Training beginnt im Kopf. Und der selben Meinung sind wir auch. Gerade was den Fußballsport betrifft, muss der Boden nicht immer zwangsläufig grün mit weißen Linien sein. Der kann auch ruhig mal aus Sand sein. Vor allem im Sommer bietet sich der Strand mit dem weichen Boden für einige gute Übungen an, mit denen ihr euer Spiel enorm verbessern könnt. How To: Fußball bei Hitze 1. Jonglieren Eine der unkompliziertesten Methoden, für die ihr nicht mehr braucht, als einen Ball und zwei gesunde Beine. Haltet den Ball so lang es geht in der Luft, ohne dabei die Kontrolle zu verlieren. Wechselt eure Jonglier-Künste abwechselnd ab. Nutzt die Knie, jongliert flach, dann wieder hoch. Der weiche Sand eignet sich mit seinen Unebenheiten als perfekte Herausforderung, an der ihr wachsen könnt. Danach wird euch der geebnete Fußballplatz erscheinen wie ein Kinderspiel! 2. Ballakrobatik Neben den Unebenheiten, bringt der Sand noch weitere Vorteile, die euer Training bestens unterstützen. Durch seine weiche Beschaffenheit, könnt ihr euch an verschiedene Ballakrobatiken herantrauen. Ein perfekter Ort, um den Fallrückzieher zu proben. Selbst ausgefallene Kunststücke sind am
Das Strandwetter ruft und es ist aller höchste Zeit sich im heißen Badeoutfit ins kühle Nass zu schmeißen. Und damit ihr die Hälfte eures Tages am Strand nicht mit Luftanhalten verbringt, bevor ihr überhaupt das Wasser erreicht habt, haben wir für euch einen 10 Minuten Workout, mit dem der flache Bauch ganz nah rückt ist. Übungen mit der Blackroll gegen Cellulite Für die Übungen könnt ihr zunächst 30 Sekunden einplanen und mit der Zeit an eurem Fitness-Level anpassen. 1. Mountain Climber Für die Übung,
Eisen ist nicht immer alles, das weiß auch Dennis Endras, Eishockeykeeper der deutschen Nationalmannschaft und der Adler Mannheim. Mit seinem Ganzkörper-Workout für die Beine, den Bauch und den Oberkörper, bringt er euch nicht nur ordentlich zum Schwitzen, sondern auch in Form für den Sommer, der schon in den Startlöchern steht. Die folgenden 6 Übungen kannst du ganz easy zu Hause ohne großen Aufwand mit deinem eigenen Körpergewicht und einem Stuhl durchführen. Absolviere die Übungen zwei- bis dreimal pro Woche. Schon
Pistol Squat - Ausgangsposition
Pistol Squat - Übungsposition
Das perfekt sitzende Bikini-Oberteil zu finden ist jede Saison aufs Neue wieder ein spannendes Unterfangen, schließlich will man ja nicht nur die neuesten Trends, sondern auch die optimale Form am Körper tragen. Aber welches Bikini-Oberteil schmeich
Es wird so langsam wieder an der Zeit in den Urlaub zu fahren und sich neben angenehmer Meeresfrische und leckeren Cocktails zu sonnen. Damit ihr beim Kofferpacken das ewige Gefühl ,,ich hab doch bestimmt irgendwas vergessen" los werdet, zeigen wir
Newsletter