Nach Oben
Alle, die schon mal einen Berg in einem Waldstück hochgewandert sind kennen das berauschende Erlebnis, plötzlich Platz machen zu müssen, weil hinter einem eine laute Stimme bittet zur Seite zu weichen. Da flitzen Leute auf Mountainbikes den Berg in so einer extremen Geschwindigkeit hinunter, dass man nur noch mit offenen Mund den nachziehenden Windstoß der mutigen Fahrer auf der Haut spüren kann. Das sieht verdammt gefährlich aus! Und das ist es auch. Deshalb haben wir für alle, die ebenso abenteuerlustig sind und den gleichen Adrenalinkick empfinden wollen, eine kleine Anleitung geschrieben, mit der ihr euch so sicher wie möglich an den Extremsport rantasten könnt. Mountainbiketypen - Welche gibt es? Wie und wo fange ich an? Um beim Downhill sicher anzufangen, empfiehlt es sich zunächst eine sehr einfache Strecke zu benutzen, die wenig bis gar keine Hindernisse hat. Es geht im ersten Schritt erst einmal darum, das Gefühl für das eigene MTB zu schaffen und wie es sich bei einer Bergabfahrt verhält. Hier reicht es auch schon, wenn ihr das MTB nehmt, welches ihr schon besitzt oder fal
von Helen
Nachdem ich euch im ersten Teil erklärt habe, was ihr in puncto Zelt, Isomatte, Schlafsack und Bekleidung für eine Trekking-Tour braucht, erfahrt ihr heute alles zum Thema Kochen, Verpflegung und Hygiene. Trekking mit zelt: Tipps Teil 1 Hygiene Wenn man tagsüber schwitzt und abends keine Dusche zur Verfügung hat, ist es kein Geheimnis, dass man anfängt zu riechen. Mit ein paar Tricks kann man d
Bist du auch schon so verzaubert von Marokko wie ich? Es ist schon gemein, wie ich an meinem PC sitze, nach Bildern aus dem Shooting suche, um dir die tollen Eindrücke aus dem zauberhaften Marokko zu zeigen. Am liebsten würde ich gleich meinen Ko
Meine Lieblingsfrage von Kunden lautet: „Was soll denn alles in meine Packliste für den Jakobsweg?“ Dann fühle ich mich in meinem Element und zücke meine Packliste für den Jakobsweg. Seit 2004 bin ich jedes Jahr auf dem Camino de Santiago in Spanien unterwegs und kenne mich da praktisch aus wie in meiner Westentasche. Im Sommer 2005 bin ich in fünf Wochen gut 1000 km quer durch Nordspanien gelauf
Packliste für den Jakobsweg
Du träumst davon dich einfach ins Auto zu setzen und loszufahren, dich ohne festen Plan einfach mal treiben zu lassen? Ein Roadtrip ist viel mehr als bloß eine Urlaubsreise, denn es geht eigentlich gar nicht um das Ankommen an einem bestimmten Ziel, sondern um Emotionen und Erlebnisse. Das sind die unvergesslichen Momente, die deine Reise so besonders machen, denn dein Roadtrip kann dich von einsamen Straßen zu großen Metropolen und wieder zurückführen. Damit du unterwegs auf alle Abenteuer vorbereitet bist, solltest du ein paar Dinge auf jeden Fall dabei haben. Hier sind unsere 5 Roadtrip Must Haves: 1. Regenjacke Ja, leider kann auch Jack Wolfskin als Outdoor Experte dir keine Wettergarantie geben. Besser also du bist vorbereitet, damit dir weder spontane Schauer noch hartnäckiger Nieselregen den Trip verderben. Die North Slope Men Regenjacke ist zum Beispiel ein wirklich zuverlässiger Regenschutz für unterwegs. Sie ist aus wind- und wasserdichten Texapore-Material gemacht. Und wen
Newsletter