WM 2018 - Public viewing in mannheim

    WM 2018 - Public viewing in mannheim


    Gute Freunde sind nie allein

    In einer großen Gruppe macht das WM-Schauen gleich viel mehr Spaß! Aber wie bei jeder anderen Verabredung, weiß man nie wo man sich treffen soll. Wir haben Euch ein paar monnemer Public Viewing Locations zusammengetragen.


    Altes Eisstadion am Friedrichspark

    Auch dieses Jahr darf wieder Fußball in der alten Heimat der Mannheimer Adler geschaut werden. Das alte Eisstadion am Friedrichspark bietet Platz für rund 5.000 Besucher und überträgt die Spiele auf einer 36 Quadratmeter großen Leinwand. Das Eisstadion ist überdacht und somit muss das Wetter beim Public Viewing nicht mit eingerechnet werden. Wie bereits 2016 wird auch die Stimme der Mannheimer Adler, Udo Scholz, mit vor Ort sein.

    Der Eintritt für Spiele der deutschen Nationalmannschaft kostet 6 EUR, Karten kann man nur direkt beim Friedrichspark erwerben. Alle weiteren Spiele ohne deutsche Beteiligung sind kostenfrei.

    Public Viewing im alten Eisstadion am Friedrichspark
    Public Viewing im alten Eisstadion am Friedrichspark

    Alte Feuerwache

    Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden auch in der Alten Feuerwache auf der großen Leinwand gezeigt. Aber auch internationale Fans können sich die Spiele Ihrer Länder in der café| bar anschauen. Auch hier können die Fans auch bei strömenden Regen in der Gruppe Fußball schauen ohne nass zu werden.

    Der Eintritt bei der alten Feuerwache ist kostenfrei. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Anpfiff.

    1. Alte Feuerwache 2. Café Bar

     

    OEG City Beach

    Auf der anderen Seite der Kurpfalzbrücke besticht der OEG City Beach mit seinem Sandstrand. Die neu beschaffte Leinwand für alle WM Spiele misst knapp 5m Breite und 3m Höhe. Auch muss man sich hier um den Sitzplatz keine Sorgen machen. Sollte es keinen Klappstuhl mehr geben, setzt man sich einfach auf den Sandboden.

    Der Eintritt beim OEG City Beach ist kostenfrei.

    OEG City Beach
    Public Viewing im OEG City Beach


    Alter Bahnhof

    Eine weitere Open Air Variante in unmittelbarer Nähe ist der Alte Bahnhof. Dort kann man die Spiele auf einer LED Leinwand verfolgen. Doch auch vor und nach den Spielen bleibt hier die Leinwand nicht schwarz. In den Spielpausen darf auf der Leinwand FIFA 2018 gezockt werden.

    Tickets für die Spiele mit deutscher Beteiligung, kosten 6 EUR und beinhalten ein 0,5l Eichbaum Ureich. Der Eintritt für die weiteren Spiele sowie das Spielen auf der Leinwand sind kostenfrei, außerdem heißt es auf der Facebook Seite des Alten Bahnhofs, dass die FIFA 2018 Spieler kostenfrei mit Wasser versorgt werden.

     

    Lindbergh

    Auch das Lindbergh am City Airport in Neuostheim überträgt dieses Jahr wieder alle Spiele auf drei Leinwänden, die Deutschlandspiele werden sogar auf insgesamt vier übertragen. Spiele ohne deutsche Beteiligung werden auf zwei Leinwänden im Außenbereich und einer Leinwand im Blue Tower übertragen. Die Spiele der Mannschaft noch zusätzlich auf einer Leinwand im Lindbergh selbst.

    Der Eintritt beim Lindbergh ist kostenfrei.


     

    Estragon

    Biergartenstimmung darf zum Fußball nicht fehlen. Das Estragon im Süden Mannheims bietet auch dieses Jahr wieder Public Viewing an. Auf einer großen LED Leinwand und mehreren Fernsehern ist eine gute Sicht auf das Spiel gewiss.

    Der Eintritt beim Estragon ist kostenfrei.


    Geheimtipp

    Wer auch während der WM nicht auf's Shoppen verzichten möchte, hat die Möglichkeit im engelhorn sports  die WM Spielen zwischen 10 - 20 Uhr auf der großen Leinwand vor dem Kletterfelsen zu verfolgen. Ob beim Schuhe anprobieren, bezahlen oder beim Warten auf den Partner die WM wird während den Öffnungszeiten nicht verpasst.

    Eintrittskosten gibt es keine, aber dafür viele tolle Trikots, vielleicht findet Ihr auch eins ;)


    Habt Ihr ihr noch ein paar Geheimtipps auf Lager?

    Jetzt das richtige WM - Outfit Shoppen:

    Newsletter