Wie finde ich den perfekt sitzenden Sport-BH?


    Ladies, ihr kennt das Problem. Wenn der Sport-BH nicht richtig passt, dann macht einfach das ganze Workout keinen Spaß! Das belegen auch Studien, denn 1/5 aller Frauen hat keinen passenden Sport-BH und meidet deswegen auch Sport als ganzes! Das kann und darf nicht sein, finden wir, und mithilfe von Reebok haben wir euch einen Guide erstellt, wie ihr euren perfekt sitzenden Sport-BH findet!

    Schritt 1: Für welchen Sport benötige ich den Bra?

    Bevor wir mit dem Fitting anfangen können müssen wir uns im klaren sein, für welchen Sport wir den Sport-BH benötigen. Denn nicht für jeden Sport benötigen wir den gleichen Halt. Für einfache Yoga-Übungen brauchen wir keinen großen Sport-BH mit starkem Halt. Beim Laufen ist der kleine und bequeme BH leider nicht sehr komfortabel. Grundsätzlich gibt es bei den meisten Herstellern die Sport-BHs mit leichtem Halt, mittlerem Halt und starken Halt. 

    Schritt 2: Die Größe

    Wir wissen nun welchen Halt wir benötigen, jetzt geht es an die eigentlichen Fitting Probleme. Welche Größe brauche ich überhaupt?! Also holt das Maßband raus und los gehts. Legt das Maßbandzuerst um eure Unterbrust und im Anschluss den Umfang über der Brust. Aus diesen zwei Maßen kann die Cup-Größe berechnet werden. Damit ihr euch diese auch ausrechnen könnt, haben wir euch in Bild 3 die Cup-Rechnung bildlich dargestellt. Einfach draufklicken, dann wird es auch groß ;)

    1. Unterbrustumfang 2. Brustumfang 3. Cup-Größe berechnen

    Schritt 3: Das Unterbrustband

    Das Unterbrustband sollte mindestens 3 cm breit sein, damit es einen optimalen Support geben kann. Es sollte ebenfalls fest sitzen, aber nicht einschneiden. Ob das Unterbrustband eures Sport-BHs richtig passt, könnt ihr herausfinden indem ihr eure Arme nach oben streckt. Wenn das Band nicht mit nach oben rutscht, sitzt es richtig!

    Schritt 4: Die Träger

    Wir haben jetzt zwar theoretisch unsere Größe berechnet, doch wir kennen es doch alle, manchmal fällt die Größe bei verschiedenen Herstellern und Designs, anders aus. Wie erkennen wir nun, ob ein Sport-BH richtig passt, oder eben nicht? Besonders Träger können schnell weh tun. Dehnt hierfür euren Bizeps, sollten die Träger nun einschneiden oder drücken sind die Träger zu kurz! 

    1. Bizeps dehnen und 2. auf die Träger achten

    Schritt 5: Der Cup-Fit

    Die Träger sind auch abgehakt, jetzt fehlt noch der Cup-Fit. Um zu erkennen, ob die errechnete Cup-Größe auch passt könnt ihr einfach die Hände gerade nach vorne strecken. Wenn in diesem Fall Luftpolster entstehen ist der BH zu groß, sollte es spannen und die Brust etwas "überquillen" ist er zu klein. 

    1. zu groß 2. zu klein

    Geheimtipp: PureMove Bra

    Wer das Video schon brav mitverfolgt hat, der weiß was jetzt kommt. Der PureMove Bra von Reebok! Mit diesem Allrounder könnt ihr Schritt 1 direkt auslassen, denn durch seine revolutionäre "Sheer Thickeing Fluid" versteift sich der PureMove Bra bei starken und schnellen Bewegungen und wird wieder weich wenn sich die Belastung verringert. 

    Was genau den PureMove Bra so einzigartig macht könnt ihr hier nochmal nachlesen

    Mit diesen Tricks sollte es euch ein leichtes sein, den perfekt sitzenden Sport-BH zu finden! Wer noch weitere Hilfe braucht, sollte unbedingt am 04.04.2019 zu unserer Ladies Night im engelhorn sports kommen! Denn auch hier wird es ein Bra Fitting geben! 

    Alle Infos zur Ladies Night
    Newsletter