Im Test: Der Laufschuh Asics Kayano

    Im Test: Der Laufschuh Asics Kayano

    Happy Birthday to you, Happy Birthday to you... Der asics Kayano feiert sein 25 jähriges Jubiläum! 

    Wir haben den Laufschuh an verschiedene Läuferinnen und Läufer verteilt, die ihn in unterschiedlichen Einsatzgebieten getestet haben. Aber fangen wir erstmal mit den Eckdaten zum Schuh an.

    Asics Kayano Eckdaten

    Der asics Kayano 25 hat eine relativ starke Pronationsstütze. Asics wirbt bei diesem Modell explizit mit einer geeigneten Ausstattung für Langdistanzen auf asphaltierten Straßen. Hierzu bietet das Model ein mediales Stütz - System für optimale Stabilität, insbesondere eines MetaClutch-Systems für einen verbesserten Halt der Ferse. 

    Die Rückfederung wird durch Flytefoam Propel verbessert und die Ortholite X-40- Einlegesohle bietet eine hohe Bequemlichkeit und ein gutes Abrollen, gerade auf festem Untergrund. Ebenso wird der Fuß und das Sprunggelenk durch sichtbares Gel im Rückfußbereich sowie nicht-sichtbarem Twist-Gel im Vorderfuß abgefedert und geschützt. 

    Er ist ein angenehmer Laufpartner, der nicht erschwerend am Bein hängt und stattdessen den Körper vor zu viel Direktbelastung bewahrt. Er ist geeignet für schmale Füße. Der Schuh wirkt alles andere als klobig. Man läuft wie auf Wolken durch die Landschaft. Das Material wurde hier so gewählt, dass das Mesh/Synthetik-Obermaterial sehr leicht und luftig den Fuß umschließt.

    Unsere Tester

    1. Isabelle Herkelrath 2. Barbara Mühlinghaus 3. Kirsten Rausch 4. Sabine Laub

    Testberichte zum Asics Gel Kayano 25

    1. Isabelle Herkelrath - Begeisterte Triathletin

    Kaum zu glauben, aber wahr, der Tragekomfort ist wunderbar! Anfangs war der Schuh noch etwas starr, doch schon während der ersten 5km schmiegte er sich buchstäblich an meinen Senkfuß an und gab mir meinen gewünschten Halt. Meine Bewegungen federt er grazil ab und ich habe das Gefühl, dass mein Fuß gleichmäßiger belastet wird und somit mein Knie und meine Hüfte, durch die senkrecht ausgerichtete Fußbelastung, entlastet werden. Bisher habe ich ihn nur bis 25km getestet.

    Kleine Info hierzu: Ich trage den Schuh 2,5 Nummer größer als meine normale Schuhgröße ist. Außerdem ist das Design lässt Mädchenherzen höher schlagen. Oft sind gedämpfte Schuhe in der Optik recht wuchtig, dieser hingegen wirkt elegant und leicht. Schade nur, dass er nicht lange weiß bleiben wird – aber das spricht für eine begeisterte, intensive Nutzung. 

    2. Barbara Mühlinghaus - Läuferin Kurz- und Mitteldistanz

    Ich habe den Schuh auf verschieden langen Strecken getestet. Anfangs habe ich erst einmal die kurze Strecke probiert (3,5 km). Mein erstes Gefühl: der Wahnsinn! Mit so einer starken Dämpfung hatte ich nicht gerechnet. Ich habe mich wie auf Wolken gefühlt. Nachdem der erste Eindruck so super positiv war, habe ich mich an eine längere Strecke von 7km getraut. Auch diese haben einwandfrei funktioniert. Ich war sehr zufrieden. Trotz starker Dämpfung und Stütze hatte ich einen guten Kontakt zum Boden und konnte die Kraft gut übertragen! Das Obermaterial ist recht dick und durch das tiefe Schwarz hatte ich das Gefühl, dass meine Füße irgendwie mehr schwitzen als sonst. 

    Fazit: Für mich wandert er auf jeden Fall in mein festes Repertoire! Er hat mich trotz seiner 180€ sehr überzeugt, da die Dämpfung und Stütze einfach perfekt harmonieren. Überzeugt euch selbst und kommt bei uns vorbei. Ich freue mich, euch dort zu sehen 

    Asics Kayano Gel 25 für Damen:



    3. Kirsten Rausch - Nordic Walking Trainerin

    Ich als Nordic Walking Trainerin, teste für uns Nordic-Walker den Asics Gel Kayano 25. Mich hat vor allem der Tragekomfort stark beeindruckt. Sogar bei hohen Temperaturen ist der Schuh sehr luftdurchlässig, denn während ich nassgeschwitzt trainierte, blieben meine Füße trocken. 

    Der Halt hat mich beim Walken sehr überzeugt, zudem bildeten sich auch keine Blasen. Egal auf welchem Untergrund, der Schuh hatte ein tolles Abrollverhalten, war sehr weich und überraschend stabil. Ich konnte den Schuh sogar ohne meine orthopädischen Einlagen tragen… oh Wunder! Der Kayano 25 ist leichter als mein bisheriger Schuh. Man spürt ihn kaum und durch die starke Dämpfung wird jeder Läufer abgeholt, der beim Laufen Schmerzen hat.

    Fazit: WOW! Das wird mein neuer Walking Schuh. Ihr solltet ihn unbedingt mal testen!

    4. Sabine Laub - Nordic Walking Trainerin

    Als Nordic Walking Trainerin teste ich heute den asics Gel Kayano 25 auf seine Tauglichkeit als Nordic Walking Schuh. Ich laufe los und stelle sofort fest, dass mir der Schuh einen sehr guten Fersenhalt bietet. Dies ist notwendig für die korrekte Ausführung der Technik in Verbindung mit den Nordic Walking Stöcken. 

    Ich kann so zuerst mit der Ferse stabil aufsetzen. Normalerweise trage ich eine angepasste Sporteinlage von unserem Orthopädie-Techniker Christoph Trautmann. Da der asics Kayano ein pronationsgestützter Schuh ist, laufe ich heute ohne Einlagen. Er führt mich sicher und stabil.

    Asics Kayano Gel 25 für Herren:

    Newsletter