Erstklassigkeit made in Mannheim: So fördert der Mannheimer Tennisklub Grün-Weiss unsere Jugend

    Der Tennisklub Grün-Weiss Mannheim zählt zu den erfolgreichsten Vereinen in Deutschland, ist mit seinen über 1000 Spielern und Spielerinnen allen Altersklassen der größte und einer der führenden Clubs Deutschlands.

    Die Mannheimer Meisterklasse

    Ganze sieben Mal, zuletzt in 2018, ist die 1. Herrenmannschaft Deutscher Mannschaftsmeister geworden, Spieler Dominic Thiem konnte außerdem im letzten Jahr im Finale von Indian Wells Tennistitan Roger Federer bezwingen und sich den 4. Platz in der Weltrangliste sichern.

     Aufschlag in die neue Saison

    Cheftrainer Gerald Marzenell freut sich nun auf die kommende Freiluftsaison. Ende April geht es los, auf der 50.000qm Fläche des Klubs können Jung und Alt auf höchstem Niveau Tennis spielen. Das erste Bundesligaspiel des TK Grün-Weiss findet am 7. Juli 2019 statt, dann heißt es weiterhin meisterhaft am Ball zu bleiben.

    Und was ist mit der Jugend?

    Auch die Kleinen können sich auf Großes freuen: Vom 26. bis zum 28. April findet das 12. Jugend-Ranglistenturnier um die Wilson Trophy auf der Anlage des TK Grün-Weiss statt. Die Altersklassen U12 bis U16 dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen, die Vorfreude ist riesig.

    Das erste Highlight der Saison

    Während die Tennisplätze im Norden und Süden Deutschlands wetterbedingt noch lange nicht eröffnen können, kann sich die Metropolregion Rhein-Neckar mal wieder freuen, dass wir es mit dem Wetter hier so gut haben. Die Plätze sind fertig, die Saisoneröffnung kann kommen! Erstes Highlight für die Jugendlichen der Region: Die Wilson Trophy!

    Ein Wettkampf vor der eigenen Haustür

    Gedanke hinter dem Turnier ist es, den Jugendlichen vor Ort eine Möglichkeit zu geben ganz in der Nähe ohne großen Anreiseweg ein Turnier zu bestreiten, mit dem sie in die neue Saison starten können und ihre Ranglistenplätze verbessern können. Bis zu 150 Spieler und Spielerinnen werden am Turnier teilnehmen, vom TK Grün-Weiss werden davon ca. 20 bis 25 Tennisnachwüchsler am Start sein.

    Fairness First

    Dabei sein ist alles? Nicht ganz. Neben tollen Sachpreisen gibt es beim Wilson Junior Race auch noch einen Fairnesspreis zu gewinnen. Durch faires Verhalten auf dem Platz können sich die jungen Spielerinnen und Spieler für den Preis bewerben. Eine tolle Initiative!

    Ein Leben für den Sport

    Cheftrainer Gerald Marzenell hat sein ganzes Leben dem Tennissport verschrieben, mit dem TK Grün-Weiss macht er dies auch anderen möglich. Die Jugendförderung ist für ihn ein zentrales Thema, denn sie stellt die Weichen für den Fortbestand eines jeden Vereins. Als Nationaltrainer arbeitet er mit den besten deutschen Tennis-Jugend-Spielern zusammen und sieht so tagtäglich, wie die junge Generation den Traditionssport weiterlebt.

    Empfehlung vom Chef

    Ihr wollt auch mit dem Sport anfangen? Marzenell rät euch, von Grund auf eine gute Basis zu legen. Nehmt bei einem Trainer Unterricht, der euch Grundlagentechnik beibringt. Danach heißt es: Üben, üben, üben! Und ganz egal, ob ihr den Sport nun hobbymäßig oder etwas professioneller spielen wollt: In erster Linie geht es hier um Spaß, und den findet ihr beim TK Grün-Weiss bestimmt!

    Für alles weitere sorgen wir, denn wir sind nicht nur Premium Partner des Vereins, sondern statten euch auch hochwertig aus. Im Store könnt ihr außerdem Tennisschläger testen und von unserem Besaitungsservice profitieren. Also nichts wie los!


    Newsletter