10 Gründe, welche dich dazu bringen mehr Sport zu machen!

    Wir kennen es alle, das Herbsttief. Während man vor und während dem Sommer noch hart an seinem Körper arbeitet gibt man beim ersten Regen im Herbst auf und greift zu seinen Oversized-Pullis. Doch auch wenn der Winterspeck im Frühjahr wieder zum Sport motiviert so gibt es noch wesentlich mehr Gründe, warum ihr unbedingt mehr Sport machen solltet.

    1. Stärkt euer Immunsystem

    Wer mehr Sport macht, produziert mehr Liproprotein mit hoher Dichte. Dabei handelt es sich um eine Art Cholesterin welches "schlechte" Fette und Cholesterin mit geringer Dichte aus dem Körper jagt. Hiermit verringert sich die Gefahr von Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Diabetes. Zwar kann Sport die Grippewelle im Winter nicht aufhalten, jedoch konnte bereits festgestellt werden, dass Sportler meist länger von dieser verschont bleiben als Nicht-Sportler.

    Unser Kostenloses Sportangebot, jede Woche neu!

    2. Lass deinen IQ nach oben klettern

    Wer Sport macht wird klüger! Na ja so krass können wir die Studie der Sahlgrenska Universität aus Schweden nicht auslegen, doch es gibt einige Anzeichen dafür. In der schwedischen Studie hatte das Uni-Klinikum 1,2 Millionen Millitäranwärter untersucht. Dabei wurden den Männern ein Fitness-Test und ein IQ-Test auferlegt. Am Ende wurde festgestellt, dass der IQ-Test bei den fitten Anwärtern der Intelligenztest besser ausgefallen war, als bei den weniger sportlichen Kandidaten. Die Rückschlüsse hierzu darf jetzt jeder selbst ziehen ;) 

    3. Besserer Schlaf

    Ihr könnt manche Nächte einfach nicht einschlafen, oder habt generell einen unruhigen Schlaf?! Auch dann ist Sport genau das richtige für euch! Sportlich aktive Menschen neigen dazu schneller einzuschlafen und während der Nacht auch in einen tieferen Schlaf zu verfallen. In diesem Sinne - gute Nacht :) 

    4. Mehr Energie währen den dunklen Wintermonaten

    Wer von euch fühlt sich nach drei Treppenabsätzen schon wie nach einem Marathon?! Ihr wollt die Treppen nehmen und euch trotzdem noch wie ein normaler Mensch fühlen? Dann ab ins Fitnessstudio oder jeden anderen Sport. Hier könnt ihr eure Muskeln aufbauen und somit auch euren Herzmuskel stärken! Danach fühlt ihr euch besser, und habt mehr Energie für die kommenden Alltagsaufgaben.

    No Excuses! Ein HIIT at Home Workout

    5. Ihr seht noch besser aus!

    Hierbei geht es nicht per se darum Gewicht zu verlieren, auch wenn es ein schöner Nebeneffekt ist. Wer Pfunde abnehmen will, ist mit Sport perfekt bedient. Doch auch alle die bereits das richtige Gewicht haben, ihr könnt mit Sport eure Haut straffen und euren Körper formen! Außerdem werdet ihr durch die Endorphine nach dem Sport strahlen und somit einfach eine tolle Ausstrahlung bekommen. Was uns zu unserem nächsten Punkt führt...

    6. Ihr baut Selbstvertrauen auf

    Wer sich gut fühlt und sich entsprechend auf das Spiegelbild freut, der hat auch mehr Selbstvertrauen. Mit der richtigen Ausstrahlung stehen euch alle Türen offen, und ihr fühlt euch einfach Pudelwohl. Positive Gedanken führen zu einem positiven Leben, damit macht ihr nicht nur euch selbst glücklich, sondern hebt auch mit eurer positiven Stimmung die Stimmung eurer Kollegen, Freunden und Familie.

    7 Tipps mit denen ihr euer Home-Workout verbessert!

    7. Sport statt Pillen bei Depression

    Laut einer Studie kann Sport die gleiche Wirkung wie Antidepressiva haben! Dabei wurden 156 Personen mit Depressionen in drei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe sollte sich sportlicher betätigen, eine Gruppe sollte nur die verschriebenen Antidepressiva nehmen und die letzte Gruppe sollte beides machen. Am Ende kam ein erstaunliches Ergebnis zum Vorschein. Bei allen drei Gruppen gab es eine Verbesserung der Symptome von Depressionen von 60-70 Prozent. Sport hatte somit die gleiche Auswirkung wie die Medikamente.

    8. Regt euren Stoffwechsel an

    Ja ok, das könnte man auch in die Kategorie "Abnehmen" packen, doch so einfach können wir das Thema Stoffwechsel nicht abhandeln! Aber was genau ist Stoffwechsel? Der Stoffwechsel sorgt dafür, dass die Nudeln die wir Essen auch in Energie umgewandelt werden. Er regelt alles rund um Botenstoffe, Hormone und Enzymen und hält alles im Gleichgewicht. Angeregter Stoffwechsel führt dazu, dass dieses Gleichgewicht schneller hergestellt werden kann, die Energie somit schneller ankommt, und weniger Fetteinlagerungen gespeichert werden müssen.

    9. Schützt eure Knochen

    Ja, wir kennen den schönen Spruch "Sport ist Mord" und ja auch wir hatten aufgrund verschiedenster Sportarten schon Knochenbrüche, doch das ist die Ausnahme! Denn Sport hilft auch dabei die Knochendichte zu erhöhen und somit Krankheiten wie Osteoporose vorzubeugen. Somit wird es auch schwerer den Knochen nochmal zu brechen ;) 

    Mit diesen Gadgets sportelt ihr auch sicher im Dunkeln

    10.  Für Euch selbst

    Alle vorangegangenen Gründe können egal sein, es geht um euch! Seid ehrlich zu euch, und fragt euch, ob ihr gesünder leben könntet und ob der Sport auch gleichzeitig Stress reduziert statt aufzubauen. Wir können aus eigener Erfahrung sagen, dass wir an Tagen an denen wir Sport machen uns ausgeglichener fühlen. Besonders Sport am Morgen hilft uns den Tag mit Energie, und Selbstvertrauen zu starten. Probiert es aus, vielleicht hilft es auch bei euch ;) 


    Es gibt unglaublich viele Gründe dafür mit dem Sport anzufangen! Das Erfolgserlebnis des ersten Laufes ist einfach unglaublich belohnend. Einfach nur Stress auf dem Spinning-Rad zu lassen, oder den Abend mit einer Yoga-Einheit ausklingen zu lassen kann das Wohlbefinden steigern. Jeder von euch sollte seinen eigenen Grund finden, denn die Eigenmotivation ist das wichtigste dabei! 

    Also schnell Gründe finden und lossporteln!
    Newsletter