Nach Oben
    Jeder hat sie im Fitnessstudio bestimmt schon einmal in Gebrauch gesehen. Sie sieht mysteriös aus und wer Sie trägt gibt Vollgas. Doch was sich hinter ihr verbirgt und warum sie getragen wird, das wissen die wenigsten. Die Rede ist natürlich von der Trainingsmaske. Funktionsweise Die Maske besteht aus einem Maskenkörper, meist aus medizinischem Silikon. Dieser wird über Nase und Mund getragen. Damit dieser Maskenkörper einen festen Halt hat und man ihn überhaupt tragen kann fixiert man ihn durch ein sogenanntes Cover welches man über Kopf und Ohren ziehen kann. Dieses Cover ist meist aus Nylon und lässt sich von der Maske entfernen um es in der Wäsche von Schmutz und Trainingsschweiß zu befreien. Ziel der Trainingsmaske ist es, die Luftzufuhr zu regulieren. Dafür verfügt sie über mehrere kleine Ventile mit denen man mittels Hebel oder Schraubverschluss verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellen kann. Je mehr Ventile zu sind, desto schwerer fällt die Atmung und umso härter wird das
    Die Welt des Laufens ist voller Regeln. Immer vor dem Lauf dehnen, genug Kohlenhydrate vor dem Rennen essen oder mit Barfuß-Läufen beugt man Verletzungen vor! Wie so oft im Leben, lesen wir etwas, das von irgendwelchen Studien belegt wurde und glauben es sofort. Doch das sollte, vor allem in der heutigen Zeit, nicht immer sein! Wir haben für euch 10 dieser Laufmythen aufgespürt! 1. Stretching vor dem Lauf Wir kennen es alle noch aus der Schulzeit: "Immer schön dehnen bevor mit dem Sport begonnen wird!" Aber muss das w
    Wozu noch auf alten Maschinen in einem zu überfüllten Fitnessstudio laufen, wenn man doch an der frischen Luft oder von zu Hause aus mit seinem eigenen Personal Trainer trainieren kann?! Ganz einfach per APP! Diese warten nämlich nur darauf heruntergeladen zu werden! In der mobilen Welt gibt es zahlreiche Fitness-Apps, die euer Leben erleichtern können! Damit ihr nicht den Überblick verliert, stellen wir euch heute unsere Top 5 Fitness-Apps vor. Los geht's! 1. MapMyRun Die kostenlose App "MapMyRun" zeichnet automatis
    Hähnchen und Reis und das jeden Tag. So lautet die allgemeine Ernährungsformel für den Muskelaufbau. Doch müssen wir unbedingt auf Fleisch zurückgreifen wenn es um den Muskelaufbau geht? Schließlich sind einige der stärksten Tiere wie Gorillas, Elefanten und Stiere von Grund auf Vegetarier. Dazu kommt noch, dass der Gorilla oft als Symbol in Logos und anderen Darstellungen in der Fitnessbranche genutzt wird. Wenn wir uns also ein Beispiel daran nehmen, wäre das doch mehr als berechtigt oder? Bodyweight v
    Krafttraining hat viele Vorteile. Es formt und definiert deinen Körper und hält dich für das Alter fit. Dein Stoffwechsel wird durch Krafttraining schneller, je mehr Muskeln du hast, desto schneller ist dein Stoffwechsel und es ist leichter abzunehmen. Also egal ob du deinen Körper formen, dich fit halten oder abnehmen möchtest, Krafttraining ist immer eine gute Wahl. Dabei musst du aber natürlich auch einige Dinge beachten, um das Beste aus deinem Workout herauszuholen und dich vor allem auch nicht zu
    Keine weiteren Stories vorhanden
    Newsletter