Sport Up Your Life. Das Engelhorn Sports Magazin

Nach Oben
Sport und Ernährung geht Hand in Hand wenn man seine Leistung verbessern will. Doch jede Trainingsart braucht seine eigene Ernährung. Ein Kraftsportler braucht andere Lebensmittel als ein Ausdauersportler. Gerade im Ausdauersport ist die Ernährung A und O! Für die langen Trainingseinheiten und Wettkämpfe braucht der Körper genug und vor allem die richtigen Nährstoffe. Hier erfährst Du auf was Du als Ausdauersportler achten musst! Glykogen Vorrat auffüllen Gerade für den Ausdauersport benötigt unser Körper Glykogen. Alle Kohlenhydrate die wir uns zuführen werden im Körper in Glucose umgewandelt und in den Muskeln und der Leber als Glykogen gespeichert. Der normale Glykogenvorrat reicht für eine Sporteinheit von 60 bis 90 Minuten. Bei längeren Trainingseinheiten kann es dadurch zu einer Unterzuckerung kommen, welche sich durch Schwäche, Schwindel und starkem Schwitzen bemerkbar macht. Aus diesem Grund neigen immer mehr Ausdauersportler zum Carboloading vor Wettkämpfen. Hierdurch wird
Die Weihnachtszeit hat uns voll und ganz im Griff. Überall liegt der Glühwein- und Lebkuchenduft in der Luft. Man kann kaum Widerstehen, und das muss man auch nicht. Wer hart arbeitet darf auch schlemmen. Wir zeigen Euch ein Kettle Bell Workout, mit dem Ihr Euch Eure Plätzchen und den Glühwein verdient. Erst das richtige Sportoutfit finden 1. Two-Handed Swing Los geht es mit der ersten Übung. Dem Two-Handed Swing. Ihr nehmt die gewünschte Kettlebell und nehmt sie am Griff fest in beide Hände. Jetzt schwingt sie, mit au
von Helen
Im Winter wandern? Für viele ein seltsamer Gedanke. Aber im Winter sind die Berge am stillsten, die Weitblicke am weitesten und Wanderwege oft gewalzt und präpariert, so dass Wandern ein Genuss ist. Damit ihr noch leichter in diesen Genuss kommt, erkläre ich euch, worauf ihr beim Winterwandern achten solltet und habe zum Schluss noch meine perfekte Packliste für Winterwanderungen für euch. Verhältnisse bei Winterwanderungen Da im Winter natürlich zumeist Schnee oder Eis auf den Wegen liegt, sind die Verhältnisse anders
Planlos abnehmen war gestern. Wenn ihr ein paar Tipps in euren Alltag integriert, klappt's auch längerfristig mit dem flachen Bauch. Groß geschrieben werden hierbei vor allem die Themen Ernährung, Kraft- und Ausdauersport. Hierbei gilt, die richtige Kombination für sich zu finden. Also ran an den Speck! 1. Langfristige Ernährungsumstellung statt Crash-Diäten Ihr wisst ja -Der Weg ist das Ziel - so abgedroschen das mittlerweile auch klingen mag, da ist etwas wahres dran. Besonders wenn es um das Thema abn
Die Fahrt zum nächsten Skigebiet ist gebucht und die Freude steigt. Doch Ski und Snowboarden bedeutet nicht nur Spaß, denn es lauern einige Gefahren auf der Piste. Daher habe ich 5 Tipps für euch zusammengetragen, wie ihr beim ersten Schnee Verletzungen vermeiden könnt. 1. Kennt eure Fähigkeiten Ihr wart lange nicht mehr in der Bindung und seid etwas aus der Übung? Dann bucht euch lieber einen Auffrischungskurs am ersten Tag. Nichts ist schlimmer, als oben am Berg zu stehen und nicht mehr weiter zu komme
Newsletter