Nach Oben
von Nikolas
Männer, die im Alltag große, schwere Uhren tragen, sind ja eigentlich Fälle für die Couch. Küchenpsychologen sehen in den Kompensationsgeräten am Handgelenk eine zivilisierte Facette des Schwanzvergleichs. Marketingmenschen sprechen lieber vom einzigen Schmuck, den echte Männer öffentlich tragen können. Beides lächerlich irgendwie. Also habe ich es immer vermieden, Uhren eines bestimmten Kalibers zu tragen. Bis ich die Suunto Traverse auf einem DAV-Hochtourenkurs entdeckte – und mich seitdem schwer tue,
Ein perfekter Begleiter beim Schwimmen, Laufen, Radfahren, Klettern und Wandern, überzeugt die Multifunktions GPS-Uhr besonders mit langer Batterielaufzeit von bis zu 100 Stunden.
Die Suunto Traverse hoch zu Berge.
von Nikolas
Im ersten Teil habe ich euch von den ersten Trockenübungen erzählt. Jetzt will ich das Ganze auch endlich in der Praxis erleben. Los geht's! Übung macht den Meister - in der Theorie und Praxis An den kommenden beiden Tagen üben wir das Gehen in der Seilschaft auf Steigeisen und Spalten-Bergungstechniken wie die einfache Rolle. Dazu gehören der Ankerbau mit dem Pickel im Altschnee und mit Hilfe der so genannten Abalakov-Sanduhr im Blankeis des Gletschers. Ganz schön anstrengend auf dieser Höhe, aber es macht Spaß, mit
Anlegen der Steigeisen
Theorieeinheit in der Hütte
von Nikolas
Die höchsten und spektakulärsten Gipfel der Alpen ziehen uns alle magisch an, aber bleiben für die meisten Gelegenheitsalpinisten unerreichbar. Denn sie versuchen es erst gar nicht. Warum? Die Wege dorthin führen oft über besonders schwieriges oder
Großvenediger in den Hohen Tauern
Newsletter