Nach Oben
Lange Stunden auf der Piste können Wintersport-Handschuhen einiges abverlangen, insbesondere wenn die Handschuhe viel Kontakt mit Schnee haben, nass werden, auf der Skihütte wieder trocknen, beim Skischuh anziehen eingequetscht werden. Mit den folgenden Tipps und Tricks zur Pflege könnt ihr euren Ski- und Snowboardschuhen ein langes Leben bescheren. Waschen Waschtipp 1 Handschuhe mit losem Innenfutter trocknen schneller, wenn man das Futter herausnimmt. Das Innenfutter kann gewaschen werden. Dreck und Schmutz können Poren und Fasern verstopfen, was die Atmungsaktivität des Handschuhes beeinträchtigt. Wollfutter nur mit der Hand waschen und liegend trocknen. Waschtipp 2 Handschuhe, die Leder enthalten, solltet ihr nicht zu oft waschen. Bei der Wäsche die Handschuhe anziehen und mit Seife und lauwarmen Wasser waschen. Nicht auswringen, sondern die Hände gegeneinander drücken und das Wasser ablaufen lassen. Waschtipp 3 Modelle mit nur einer Schicht und ohne Leder können in der Waschmaschi
Mit diesem Workout für Skifahrer und Snowboarder machen wir dich fit für die Piste! Dieses Fitness Homevideo zielt speziell darauf ab, sowohl Bein-, Rücken- und Coremuskulatur zu stärken, als auch die allgemeine Kondition zu verbessern. Startet mit dem Workout 3-4 Wochen bevor ihr in Skiurlaub geht, absolviert es 2x wöchentlich und euer Körper wird es euch an Pistentag 2 und 3 danken :-) Bye bye müde Beine und viel Spaß beim Vorbereiten auf die Piste!
Fit für die Piste
Endlich fängt die Skisaison an und wir können unsere 7 Sachen packen, um die Wochenenden schönen Skitouren zu widmen. Doch was muss man alles dabei haben, um perfekt ausgestattet zu sein? Ich habe für euch eine Packliste erstellt, in der steht, was ihr alles für eine Skitour benötigt. Rucksack: So klein wie möglich, so groß wie nötig ist meine Devise. Ich verwende einen Rucksack mit 20 Litern, das reicht für ausgedehnte Tagestouren und schränkt bei der Abfahrt nicht zu sehr ein. Praktisch: ein breiter Hüftgurt (damit ni
von Helen
Dauer/Länge: 730hm, 4 StundenHöchster Punkt: Riedberger Horn, 1.787mStartpunkt: BalderschwangSchwierigkeitsgrad: leichtAusrüstung: komplette Skitouren-Ausrüstung, Lawinen-AusrüstungAnfahrt/Parken: parken am Skilift in BalderschwangEinkehrmöglichkeit: keine Winter-Wonderland im November Wir haben totales Glück – wir sind genau am richtigen Wochenende diesen November ins Allgäu gefahren. Bis gestern Abend hat es noch heftig geschneit, und so sind wir nun am Samstag Morgen die Ersten, die in den frisch vers
Ihr fragt euch, wo ihr übers lange Wochenende noch ein bischen Powderfun haben könnt, jetzt wo der Winter endlich Einzug gehalten hat? Wir auch :-) Daher haben wir kurzfristig einmal eine Liste mit offenen Skigebieten und Schneehöhen zusammengestellt, in denen ihr euch jetzt richtig austoben könnt - ohne eine weite Anfahrt zu haben! Schwarzwald 1. Skigebiet Feldberg (Liftverbund) geeignet für: Anfänger, Après-Ski, Familie / Kinder, Langlauf, Profis, Ski Alpin, Snowboard Lifte offen: 9 Pisten gesamt: 61 k
Wer an seiner Skibrille lange Freude haben möchte und stets den Durchblick behalten will, sollte auf die richtige Pflege achten. Wir erklären euch, wie ihr eure Skibrille mit ein paar einfachen Mitteln wieder auf Hochglanz bekommt. So könnt ihr im Handumdrehen eure Skibrille reinigen: Bei der Reinigung gilt es zu beachten, nicht mit dem Jackenärmel oder den Händen über die Gläser zu wischen. Am Besten reinigt ihr die Brille mit warmem und zusatzfreiem Wasser. Achtet dabei unbedingt darauf, dass die Brille NUR von außen mit Wasser in Kontakt kommt. Von diversen Reinigungsmitteln solltet ihr auf alle Fälle die Finger lassen. Nachdem ihr sie mit Wasser gereinigt habt, solltet ihr die Skibrille entweder an der Luft trocknen lassen oder sie mit einem fusselfreien Tuch abtupfen. Am Besten eignen sich hierfür handelsübliche Mikrofaser Tücher. Was ihr auf alle Fälle beachten solltet: Wischt beim Reinigen der Brille nicht über die Innenseite der Skibrille, da dort die entsprechende Anti-Fog-Beschichtung aufgetragen ist. Damit die Gläser nicht beschlagen, sind gute Skibrillen mit einer Anti-Fog-Beschichtung versehen. Achtung: Diese Beschichtung ist ziemlich empfindlich. Wir empfehlen euch,
Skibrillen richtig reinigen
In den letzten Wintern ist das Thema Splitboards immer größer geworden und mittlerweile bekommt man schon fast den Eindruck, als würde jeder sein Brett auseinandernehmen, Felle drauf packen und den Berg hochrennen.Spricht auch absolut nichts dagegen und es ist ein cooles Ding. Ich könnte mir vorstellen, dass es gerade für jene Boarder interessant ist, sich jetzt mit den teilbaren Brettern zu beschäftigen, die in den letzten Jahren angesichts der krassen Entwicklung in der Ski-Industrie (man denke an fett
Das Team Exposure Gullwing von Nitro ist in allen Terrains zuhause!All-Mountain Freestyle - Egal ob auf der Piste, im Park oder im Tiefschnee. Dieses Board macht so gut wie alles mit, von Kickern und Rails im Park bis hin zu Powderfun und schnellen Turns. Shape - Directional Twin - Die Inserts dieses Twin Boards sind leicht nach hinten versetzt, wodurch die Nose etwas länger wird. Das bringt euch Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und Auftrieb im Powder. Der Dual Degressive Sidecut kombiniert einen kleineren Radius
Neben dem üblichen Ski- bzw. Snowboardfahren steht bei vielen dieses Jahr wieder eine Ski-Tour an. Für alle, die noch wenig Erfahrung im Touren gehen haben, zeigen wir heute, wie wir wir uns auf unsere letzte Skitour vorbereitet haben. Equipment-Che
In den Alpen schneit es ja fast immer irgendwo und daher möchte ich euch heute drei Freeride-Spots vorstellen, die bei unterschiedlichen Wetterlagen jeweils ihre Vorzüge haben und daher zu meinen Lieblingsresorts zählen. 1. Verbier Einer der absolut
Newsletter