Nach Oben
Ihr seid leidenschaftliche Läufer, aber habt hin und wieder Probleme mit den Knien oder Schmerzen in euren Fußgelenken? Dann solltet ihr euch unbedingt einmal damit auseinandersetzen, welches Pronationsmuster ihr habt. Falls ihr nicht wisst, was das überhaupt ist, ist dieser Artikel umso interessanter für euch! Pronation - was ist das überhaupt? Pronation (Einwärtsdrehung) gehört zu den natürlichen Bewegungen des menschlichen Körpers und bezieht sich auf die Art und Weise, in welcher der Fuß einwärts gedreht wird, um den Stoß beim Auftreten zu absorbieren. Unterschieden wird zwischen Unterpronation, Neutral und Überpronation. #1 Überpronation: Der Fuß landet auf der Außenseite der Ferse und rollt dann übermäßig einwärts (proniert). Dabei wird das Körpergewicht auf die Innenkante des Fußes statt auf den Fußballen übertragen. Gehört ihr zu den Überpronierern, werden beim Abstoßen vom Boden der große Zeh und der zweite Zeh am stärksten belastet. Welchen Schuh benötige ich als Überpronierer? Hier solltet ihr Schuhe tragen, die eine stützende Wirkung haben und euren Fuß stabilisieren.Laufschuhe Schuhe für Überpronierer: #2 Neutral: Der Fuß landet auf der Außenseite der Ferse und roll
Krafttraining steht bei vielen Läufern nicht an oberster Stelle; dabei ist ein differenziertes Krafttraining so essentiell für einen Läufer. Viele Läufer unterschätzen die positive Wirkung, die das Krafttraining auf das Laufverhalten hat. Sie wissen nicht, dass eine gut trainierte Muskulatur weniger verletzungsanfällig ist und sogar schneller macht. Was passiert beim Krafttraining? Es werden über die Kraft hinaus auch alle anderen motorischen Grundeigenschaften trainiert. Es werden vielfältige neuromusku
Freie Kniebeuge
Ausfallschritte
Wenn man am Morgen aus dem Fenster schaut und die ersten Läufer entdeckt, fragt man sich doch, wie es jemand schafft morgens extra früher aufzustehen, um eine Runde laufen zu gehen!?Wir verraten euch 5 Gründe, die euch zum Early-Bird werden lassen. Keine zeitlichen Konflikte Am Nachmittag oder am Abend müssen wir unseren Tag planen. Es wartet das Mittag- oder Abendessen und eine Dusche. Dadurch ist es wahrscheinlicher, dass das Laufen wegen einem anderen Plan ausfällt. Am Morgen können wir einfach aufstehen und laufen
(Quelle: unsplash)
(Quelle: unsplash)
Wisst ihr noch was Superkompensation ist? Da war was mit Belastung und Pausen und Leistungsniveau. Im optimalen Fall werde ich durch Training immer besser. Es besteht nämlich ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Belastung und Anpassungsreaktion. I
Leistungsniveau
Trailrunning erfreut sich immer größerer Beliebtheit. So können ambitionierte Trail-Läufer beim engelhorn Trailcup 2017 bei verschiedenen Läufen ihre Laufqualitäten unter Beweis stellen. Mit diesen Tipps, bereitet ihr Euch optimal auf einen Traillau
Saxoprint PfalzTrail
Newsletter