Nach Oben
Wer kennt das nicht.. Heißhunger auf der Arbeit oder man hat einfach mal Lust, was zu naschen. Leider landen die meisten Versuchungen sofort auf der Hüfte. Es geht aber auch lecker, ohne danach ein schlechtes Gewissen zu haben - und ihr müsst nicht einmal auf Schokolade verzichten :-) Diese 10 Office Snacks sind lecker und versüßen euch den Alltag. Diese Obstsorten sind gesund und kalorienarm Ein Apfel: Deutschlands liebstes Früchtchen ist zum Glück total kalorienarm! (Im Schnitt sind es 67 kcal) 30 Weintrauben: Eine Traube hat gerade einmal drei Kalorien. (Im Schnitt sind es 90 kcal) Übrigens der Kern einer Weintraube enthält entzündungshemmende und keimtötende Stoffe. Es lohnt sich also ein paar Kernchen zu zerbeißen. Süßigkeiten können auch gesund sein Joghurt mit Walnüssen: Ein leichtes Dessert aus 120 g Magerjoghurt, 4 Walnusshälften und etwas Honig. (Im Schnitt sind es 94 kcal) Zwei Stücke dunkle Schokolade: Zartbitter mit mind. 70 % Kakao ist leichter als hellere Varianten. (Im
Ab heute startet unsere Reihe "engelhorn sports Fitfood des Monats", in der wir euch jeden Monat ein gesundes Lebensmittel vorstellen. Im Januar starten wir gleich mit einem unserer Favoriten, dem Buchweizen. Auch wenn man es aufgrund des Namens annehmen könnte: Der Buchweizen hat nichts mit richtigem Weizen zu tun; es handelt sich um ein glutenfreies Pseudogetreide. Die dreieckigen Körner des Buchweizens sind zwar klein, aber oho! Nicht umsonst wurde er zur Arzneipflanze des Jahres 1999 gekürt, denn Buchweizen hat imm
Buchweizen
Vegane Buchweizen Pfannkuchen
In unserem ersten Beitrag haben wir euch berichtet, wie es eigentlich zu unserer Reise gekommen ist. In diesem Beitrag geht es ans Eingemachte! Vom Schulbus zum zu Hause auf Rädern Der Abschied von Rudi, der in den Transportraum musste, war natürlich wahnsinnig schwer. Er ist sowieso schon sehr ängstlich, und ich konnte nicht verhindern dass mir die Tränen runterlaufen. Knapp 8 Stunden Flug und 30 Minuten Einreiseprozedere später durften wir ihn am Sperrgepäckschalter abholen - als wir seine Transportkiste sahen rannte
„Einmal Buddha Bowl, bitte!“ – So heißt die neueste Food Sensation, die aktuell unsere Herzen – oder wohl eher Mägen füllt. Anders als zuerst angenommen, hat eine Buddha Bowl keinen religiösen Hintergrund, sondern wird vielmehr mit dem „Bauch von Buddha“ in Verbindung gebracht. „Eine Buddha Bowl ist eine Schale voller Köstlichkeiten, die sich leicht nach oben wölben, wie der Bauch von Buddha“ Wie füllt man eine Buddha Bowl? Seinen Ursprung hat die Buddha Bowl in der traditionellen asiatischen Esskultur.
von Bea
Wer freut sich eigentlich nicht auf die Weihnachtszeit? Endlich Weihnachtsfeiern, Glühweinstände und Familie und Freunde wiedersehen. Es gibt eigentlich jeden Tag etwas, worauf man sich freuen kann. Wenn ich mir meinen Terminkalender und den meiner Freunde so anschaue, ist kein Monat so mit Terminen ausgebucht wie der Dezember. Ihr kennt das. Hier eine Feier, da ein Treffen und zwischendurch noch ein paar Geschenke kaufen. Selbst wenn man heutzutage einiges online bestellen kann, bleibt der Besuch in der
Treppenlauf
Crab Walk
Seien wir ehrlich, eine weite Reise zum Skifahren in ein fremdes Land hat immer etwas Besonderes - auch ich werde mich diesen Winter sicher wieder auf den Weg zu einem fern entlegenen Spot zum Skifahren aufmachen - die Abenteuerlust steckt ein wenig in uns. Aber eigentlich muss es das nicht immer sein! Die Alpen sind zum Skifahren ein Traum und für mich weltweit die beste Region zum Skifahren. Das Gute liegt so nah! Womit wir schon bei Grund Nummer 1 wären. Grund 1: Ist ein ganz praktischer Wir haben sie fast vor der Haustür! Selbst aus Kiel sind es „nur“ 10 Stunden Fahrt. Wer aus dem südlicheren Teilen der Republik kommt hat noch mehr Luxus. Vom Sporthaus in Mannheim zum Beispiel lohnt ja sogar der Tagestrip. Grund 2: Das Angebot Nirgends hat es so viele Liftanlagen, Hotels, Schwimmbäder, Restaurants und vieles mehr auf so engem Raum. Also ist man eigentlich immer versorgt und findet was Passendes. Die Infrastruktur in den Alpen sucht ihres gleichen - weltweit! Die Liftanlagen sind v
von Helen
Die Skisaison hat begonnen und wie jedes Jahr fange ich an, mein ganzes Material wieder aus dem Keller zu kramen. Am liebsten habe ich alles, was man so zum Skifahren braucht, schnell griffbereit, denn von München aus kann es schon mal sein, dass man spontan am nächsten Morgen in die Berge fährt. Auch eine kleine Packliste kann nicht schaden, damit man im Morgengrauen auf keinen Fall etwas vergisst. Was muss also alles in den Rucksack? Der Rucksack Zunächst einmal zum Rucksack selbst: ich habe mir vor zwei Jahren einen Protektor-Rucksack von Deuter gekauft und bin damit sehr zufrieden. Auch davor bin ich meistens mit Rucksack gefahren, aber jetzt fühle ich mich noch besser geschützt. Der Rucksack liegt eng am Körper an und stört so gar nicht, was das Volumen anbelangt. Wenn ich ihn nicht vollstopfe, dann muss ich ihn nicht einmal im Sessellift abnehmen. Warum ich überhaupt mit Rucksack fahre? Wenn ich einen ganzen Tag Ski fahre, bin ich froh, wenn ich die Möglichkeit habe, auch mal ei
Newsletter